Die Tagebücher des Samuel Pepys

Eine der spannendsten Epochen der englischen Geschichte ist zweifellos die des Bürgerkrieges, der Cromwell-Republik und der Restauration der Monarchie bis hin zur Glorious Revolution und dem Aufsteigen Englands hin zur europäischen Großmacht. Das wir einen recht intimen Blick hinter die Kulissen der damaligen Zeit erhalten, verdanken wir dem am 23. Februar 1633 geborenen Samuel Pepys … Weiterlesen Die Tagebücher des Samuel Pepys

Pu, der Bär und Der Wind in den Weiden – Zwei Klassiker, die in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen

Pu, der Bär und Der Wind in den Weiden Oder: Zwei Klassiker, die in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich erst im Erwachsenenalter mit diesen beiden Klassikern der Kinderliteratur in Berührung gekommen bin. Mein Bruder und ich wuchsen in den 1970er Jahren auf und so wollten uns unsere Eltern auch progressiv erziehen, was … Weiterlesen Pu, der Bär und Der Wind in den Weiden – Zwei Klassiker, die in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen

Vom Sein oder Nichtsein des Mr. William Shakespeare

Kürzlich habe ich ja etwas zum Hoaxilla-Podcast geschrieben und mir hierzu auch einige ältere Folgen dazu angehört, unter anderem auch über die Urheberschaftsdebatte der Shakespeare-Werke. Da kam mir wieder ein Artikel in den Sinn, den ich einmal für ein Buchprojekt geschrieben habe, das dann doch leider nicht zu Stande kam. Bevor der Artikel hier bei … Weiterlesen Vom Sein oder Nichtsein des Mr. William Shakespeare

Gelesen: Bartoschek/Waschkau: Ghosthunting

Bartoschek, Sebastian / Waschkau, Alexa: Ghosthunting: Auf Spurensuche im Jenseits Alibri-Verlag, 2013, 174 S. 14,00 € Broschiert ISBN 9783865691736 Ehrenamtliche Geisterjäger kannte ich bisher nur aus us-amerikanischen Dokumentationen im Kabelfernsehen und ich fand es durchaus skurril, dass man Staubpünktchen auf Fotos und Videos unter der Bezeichnung „Orbs“ als paranormale Erscheinungen ansieht. Auch dass ich nie … Weiterlesen Gelesen: Bartoschek/Waschkau: Ghosthunting

Gehört: Angegraben

„Angegraben“ ist ein kleiner aber feiner Podcast, der von Mirko Gutjahr aufgenommen wird. Mirko Gutjahr (Spitzname „Buddler“) ist Archäologe und deshalb ist das Hauptthema des Podcasts auch die Archäologie. Nachdem der Buddler neben Frühgeschichtlicher Archäologie auch Mittelalterliche Geschichte studiert hat, ist seine Themenauswahl etwas „eurozentristisch und Mittlelalterlastig“, wie er selbst schreibt. Aber alle 26 bisher … Weiterlesen Gehört: Angegraben

Gehört: Sternengeschichten

Florian Freistetter ist einer der bekanntesten Wissenschaftsblogger Deutschlands, dessen Hauptmedium sein Blog „Astrodicticum simplex“ ist. Als Astronom ist sein Hauptthemenbereich natürlich die Astronomie, er bloggt aber auch über andere Bereiche der Naturwissenschaften und beschäftigt sich mit pseudowissenschaftlichen Themen. In der Online-Ausgabe des Standard veröffentlicht er alle zwei Wochen einen Artikel in seiner Rubrik „So ein … Weiterlesen Gehört: Sternengeschichten