Gelesen: Bartoschek/Waschkau: Ghosthunting

Bartoschek, Sebastian / Waschkau, Alexa: Ghosthunting: Auf Spurensuche im Jenseits Alibri-Verlag, 2013, 174 S. 14,00 € Broschiert ISBN 9783865691736 Ehrenamtliche Geisterjäger kannte ich bisher nur aus us-amerikanischen Dokumentationen im Kabelfernsehen und ich fand es durchaus skurril, dass man Staubpünktchen auf Fotos und Videos unter der Bezeichnung „Orbs“ als paranormale Erscheinungen ansieht. Auch dass ich nie … Weiterlesen Gelesen: Bartoschek/Waschkau: Ghosthunting

Gehört: Angegraben

„Angegraben“ ist ein kleiner aber feiner Podcast, der von Mirko Gutjahr aufgenommen wird. Mirko Gutjahr (Spitzname „Buddler“) ist Archäologe und deshalb ist das Hauptthema des Podcasts auch die Archäologie. Nachdem der Buddler neben Frühgeschichtlicher Archäologie auch Mittelalterliche Geschichte studiert hat, ist seine Themenauswahl etwas „eurozentristisch und Mittlelalterlastig“, wie er selbst schreibt. Aber alle 26 bisher … Weiterlesen Gehört: Angegraben

Gehört: Sternengeschichten

Florian Freistetter ist einer der bekanntesten Wissenschaftsblogger Deutschlands, dessen Hauptmedium sein Blog „Astrodicticum simplex“ ist. Als Astronom ist sein Hauptthemenbereich natürlich die Astronomie, er bloggt aber auch über andere Bereiche der Naturwissenschaften und beschäftigt sich mit pseudowissenschaftlichen Themen. In der Online-Ausgabe des Standard veröffentlicht er alle zwei Wochen einen Artikel in seiner Rubrik „So ein … Weiterlesen Gehört: Sternengeschichten

Gehört: Viva Britannia – Wissenswertes von der Insel

Der Diplom-Psychologe Sven Rudloff lebte und arbeitete vier Jahre in Großbritannien. Seine „Insider-Erfahrungen“ verarbeitet er nun in seinem Podcast „Viva Britannia – Wissenswertes von der Insel“, in dem er sich alle zwei Wochen ein Thema vornimmt und über dieses in angenehmer Art und Weise plaudert. Hierbei handelt es sich auch nicht um die üblichen Touristenhinweise, … Weiterlesen Gehört: Viva Britannia – Wissenswertes von der Insel

Gehört: Hoaxilla – Der skeptische Podcast aus Hamburg

Hoaxilla war der erste Podcast, den ich regelmäßig gehört habe. Er existiert bereits seit 2010 und hat mittlerweile 193 Folgen (Stand 9. Dezember 2015). Präsentiert wird er von Alexa und Alexander Waschkau, einer Volkskundlerin und einen Psychologen, die sich in jeder Folge einer Urban Legend, Mythen oder anderen unheimlichen Begebenheiten widmen. Dazu gibt es jeweils … Weiterlesen Gehört: Hoaxilla – Der skeptische Podcast aus Hamburg

Mein ganz persönlicher Aluhut-King

Als letzten des Beklopften-Dreigestirns kommen wir jetzt zu Mampfred. Mampfred war früher bei der Post, als Briefträger. Noch in der guten alten Zeit, als der Brief noch 20 Pfennig gekostet hat und die Briefträger Beamte waren. Heute ist er natürlich Pensionist und hat vieeel Zeit und wo verbringt er die? Natürlich im Internet! Und zu … Weiterlesen Mein ganz persönlicher Aluhut-King

Meine ganz persönliche Reichsbürgerqueen

Hier habe ich euch ja von meinem Dreigestirn der Verschwörungsidioten erzählt und den Reigen des Irrsinns mit der Chemtrailqueen (müsste es nicht eigentlich Schämtrail heißen, weil man sich schämen sollte, so einen Mist zu glauben? Man weiß es nicht) begonnen. Aber diesmal möchte ich euch von meiner ganz persönlichen Reichsbürgerqueen erzählen. Ich muss ehrlich gestehen, … Weiterlesen Meine ganz persönliche Reichsbürgerqueen

Gehört: (L)Esostunde

Hach ja, die (L)Esostunde, eine Matinee der guten Laune und des unterhaltsamen Geplauders. Die beiden Protzagotz äääh, Protagonisten dieser Soiree sind die bekannten Blogger Claudia und Cornelius Courts (Cloudpharming und blooD’N’Acid). Cornelius Courts, halbierter äääh habilitierter forensischer Biologe, und seine Frau Claudia, angehende Pharmazeutin, lesen in jeder Ausgabe dieses Podcasts in der Regel aus einem … Weiterlesen Gehört: (L)Esostunde