Die Kieferorthopädie-Lüge

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Werner Bertelsen Über Eine Milliarde Euro werden von den Krankenkassen für die kieferorthopädische Behandlung ausgegeben. Hinzu kommen große Beträge, die von den Eltern für vermeintlich dringend notwendige Extras bezahlt werden müssen. Dabei ist der sich ergebende medizinische Nutzen oftmals höchst zweifelhaft. https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/zahnspangen-kieferorthopaeden-verordnen-sie-zu-oft-a-1265247.html Es werden die Opfer des Regulierungswahns nicht nur mit … Weiterlesen Die Kieferorthopädie-Lüge