Jeder blamiert sich so gut er kann…

... und unsere Freunde aus der Homöopathie übertreffen sich immer und immer wieder darin. Also im blamieren. Ihr neuestes Meisterstück ist seit gestern auf der Homepage des Landesverbandes Bayern des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte zu lesen.* In einem "offenen Brief" beschwert sich dort der Erste Vorsitzende vorgenannten Verbandes in für mich unerträglicher Larmoyanz darüber, dass … Weiterlesen Jeder blamiert sich so gut er kann…

Der Onkel platzt auf wie eine Bockwurscht im zu heißen Wasser

Ich hab keine blauen Haare und ich spreche auch keine fancy schmänzy Jugendsprache. Und ich weiß, dass dieser Beitrag einen Impact wie ein Fliegenschiss hat und außer beim Kaffeekränzchen der Seniorengruppe St. Wilgefortis Spatenbroich keinerlei Reaktionen hervorrufen wird, aber es muss raus, bevor ich aufplatze wie eine Bockwurscht im zu heißen Wasser. Ich habe nämlich … Weiterlesen Der Onkel platzt auf wie eine Bockwurscht im zu heißen Wasser

Sprechen wir über angebliche Denunzianten und Wohlstandsmaden

Die Tage las ich einen Artikel in unserem lokalen Käseblä… äääh… unserer hochverehrten Lokalzeitung, dass sich am Karfreitag auf einem Parkplatz eine Gruppe von bis zu 25 jungen Erwachsenen zusammengefunden hat, um den stillen Feiertag „in geselliger Runde“ zu verbringen. Das Treiben wird wie folgt beschrieben: Die Insassen aus über einem Dutzend Autos - etwa … Weiterlesen Sprechen wir über angebliche Denunzianten und Wohlstandsmaden

Gelesen: Brodnig, Ingrid: Einspruch!

Verschwörungsmythen, Verschwörungserzählungen oder Verschwörungstheorien, egal wie man sie nun nennt, sie sprießen aktuell an allen Ecken und Enden. Bester Nährboden sind hier die "sozialen" Netzwerke wie Facebook oder Telegram. Dort verbreiten sich diese kruden Erzählungen wie Lauffeuer und nichts kann so abstrus sein, dass es nicht irgendwo einen Abnehmer findet. Der große Vorteil, den die … Weiterlesen Gelesen: Brodnig, Ingrid: Einspruch!

Gelesen: Ernst, Edzard: Alternativmedizin – Was hilft, was schadet

Edzard Ernst ist ja ein Schwergewicht in der Aufklärungsszene zur sogenannten "Alternativmedizin". Und der Begriff Schwergewicht bezieht sich nicht auf die Aussage seiner Badezimmerwaage, sondern seine Reputation und sein Wissen. Hatte er doch den ersten Lehrstuhl für Alternativmedizin an der University of Exeter (GB) inne und seine Publikationen und seine Studien zu dem Thema kann … Weiterlesen Gelesen: Ernst, Edzard: Alternativmedizin – Was hilft, was schadet

#Stuttgart

Gestern haben's also wieder "demonstriert", die Covidioten. Diesmal in Stuttgart. Zusammengekarrt haben's wieder diese Melange aus verwirrten Menschen, die in ihrer Wohlstandsverwahrlosung nicht wissen, wie sie sich aufführen. Man muss aber auch erstmal so viele Menschen finden, die sich öffentlich zu ihrer exorbitanten Dummheit und ihrer Charakterschwäche bekennen. "Volksfestartigen Charakter" hatte die Veranstaltung teilweise. Na, … Weiterlesen #Stuttgart

Herr Trittin, wir müssen reden!

Lieber Herr Trittin, ich muss ehrlich gestehen, dass ich Sie noch nie groß geschätzt habe. Weder die von Ihnen vertretene Politik, noch Ihr persönliches Auftreten haben mir persönlich zugesagt. Bisher habe ich Sie hingenommen wie einen Christian Lindner oder Andreas Scheuer, aber über den Bock, den Sie gestern Abend bei Twitter geschossen haben, über den … Weiterlesen Herr Trittin, wir müssen reden!

Das Bayerische Landesamt für Statistik zum Thema Übersterblichkeit 2020

In Querdenkerkreisen ist es ein beliebtes Narrativ, die Übersterblichkeit während des letzten Pandemie-Jahres zu leugnen. Ähnlich wie der Suppenkaspar oder das Rumpelstilzchen gebärden sich die selbsternannten Statistikexperten der Querdenker-Szene, stampfen mit dem Fuß auf und rülpsen ihre Behauptung ins Netz, dass es 2020 keine Übersterblichkeit gab. Als Beleg hierfür präsentierten sie dann selbstgebastelte Statistiken, die … Weiterlesen Das Bayerische Landesamt für Statistik zum Thema Übersterblichkeit 2020

Meldet das Paul-Ehrlich-Institut tatsächlich 330 Tote durch die Corona-Impfungen?

Hach ja, sind sie nicht süß? Die lieben Kleinen? Also jetzt keine Kinder oder Welpen, nein unsere kleinen Querdenkerlein. So putzig, wie sie sich immer wieder neue Theorien ausdenken oder versuchen mit irgendwelchen verqueren Erklärungen sich die Welt hinzubiegen, wie sie es brauchen. Beispielsweise die Demonstrationen, auf denen sich die Querdenker öffentlich beklagen, dass sie … Weiterlesen Meldet das Paul-Ehrlich-Institut tatsächlich 330 Tote durch die Corona-Impfungen?

Sprechen wir über Impfungen und verspieltes Vertrauen

Ich hatte für den 16. März einen Termin für eine Impfung mit AstraZeneca. Am 15. März wurde diese telefonisch und am 16. März per E-Mail abgesagt. Heute ist der 24. März und seitdem habe ich keine weitere Information erhalten, wie es nun weitergeht. Nur die paar Informationsbrocken aus der Presse habe ich. Beispielsweise, dass der … Weiterlesen Sprechen wir über Impfungen und verspieltes Vertrauen