Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Udo Endruscheit

Diese kleine Interview-Serie soll ja auch dazu dienen, die Unterstützer des Informationsnetzwerks Homöopathie vorzustellen und die Motivation hinter ihrem Engagement aufzuzeigen.Heute möchte ich einen lieben Freund vorstellen, der ein unfassliches Fachwissen zu Homöopathie und anderer „Alternativmedizin“ hat. Udo Endruscheit ist das, was man die gute Seele des INH nennen kann. Vielen ist er von seinen … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Udo Endruscheit

Ein Leserkommentar von Udo Endruscheit zum Artikel von Cornelius Courts

Wer wollte der ebenso pointierten wie eloquenten Kritik an der Homöopathie von Cornelius Courts widersprechen? Und doch… es gibt etwas darin zur Homöopathiekritik (dem Thema dieser kleinen Reihe), das ich durchaus geraderücken, dem ich etwas gegenüberstellen möchte, das ich für sehr, sehr wichtig halte. Aus der wissenschaftlichen Sicht betrachtet mag die Homöopathiekritik ein intellektuelles Leichtgewicht, … Weiterlesen Ein Leserkommentar von Udo Endruscheit zum Artikel von Cornelius Courts

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Dr. Cornelius Courts

Heute freue ich mich sehr, dass der bekannte Wissenschaftler und ScienceBlogger Cornelius Courts hier zu Gast ist. Trotz seiner strammen Auslastung hat er sich bereit erklärt, sich an der Serie zur Homöopathiekritik zu beteiligenCornelius Courts hat in Köln Biologie studiert und auch promoviert. Er arbeitet aktuell am Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Dr. Cornelius Courts

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Prof. Dr. Dr. Ulrich Berger

Prof. Dr. Dr. Ulrich Berger ist Wirtschaftswissenschaftler und Mathematiker an der Wirtschaftsuniversität Wien. Dort leitet er seit 2011 das Institut für Analytische Volkswirtschaftslehre, wobei seine besonderen Interessen im Bereich der Spieltheorie und Netzwerkökonomie liegenIm Bereich der Skeptiker-Bewegung ist er ein "Schwergewicht". Er leitet die Gesellschaft für kritisches Denken (GkD) und ist Mitglied des Wissenschaftsrates der … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Prof. Dr. Dr. Ulrich Berger

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Sascha

Sascha ist – wie der Onkel – ein Unterstützer des Informationsnetzwerks Homöopathie (INH) und setzt sich für wissenschaftlich-kritisches Denken ein. Von ihm stammen übrigens die tollen Susannchen-Cartoons, die ihr euch -hier- anschauen und herunterladen könnt. Ich habe mich ein bisschen mit ihm über Homöopathie-Kritik und über Skeptiker im Netz unterhalten. Sascha, Du bist als Skeptiker … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Sascha

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Prof. Edzard Ernst

Prof. Dr. Edzard Ernst ist einer der prominentesten Homöopathiekritiker. Über sein Verhältnis zu Prince Charles habe ich ja bereits hier schon einmal geschrieben. Seine Bücher sind Standardwerke der Homöopathiekritik:Gesund ohne Pillen - was kann die Alternativmedizin (mit Simon Singh)Nazis, Nadeln und Intrigen: Erinnerungen eines SkeptikersHomöopathie - die Fakten [unverdünnt]SchmU: Schein-medizinischer UnfugUmso erfreuter und dankbarer bin … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Prof. Edzard Ernst

Das Ritual

Der Priester hebt die Hostie der Gemeinde entgegen und spricht: Denn in der Nacht, da er verraten wurde, nahm er das Brot und sagte Dank, brach es, reichte es seinen Jüngern und sprach: Nehmet und esset alle davon: das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch, … Weiterlesen Das Ritual