Da waren’s nur noch fünf…

Vor einer Woche ging es durch alle Medien: die Landesärztekammer Bayern hat die "Zusatzbezeichnung Homöopathie" aus ihrer Weiterbildungsordnung gestrichen. Und das hat durchaus eine gewisse Signalwirkung, war es doch die LÄK Bayern, die 1958 als erste diese Zusatzbezeichnung einführte. Nun sind es deutschlandweit nur noch die Landesärztekammern von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen und Westfalen-Lippe, die … Weiterlesen Da waren’s nur noch fünf…

Novavax

Mit „Novavax“ wird aktuell ein Impfstoff gegen Sars-CoV-2 entwickelt, der weder ein mRNA-, noch ein Vektorimpfstoff ist. Vielmehr handelt es sich um einen proteinbasierten Impfstoff, der mit einer „innovativen, firmeneigenen, rekombinanten Nanopartikeltechnologie“ hergestellt wird, wie der Hersteller schreibt. Aktuell wurden die Ergebnisse einer Phase-III-Studie aus den USA und Mexiko als Preprint veröffentlicht und diese zeigen, … Weiterlesen Novavax

Verloren im Pflege-Dschungel

Ist man entweder selbst oder als Angehöriger mit einer schwerern Krankheit oder der Notwendigkeit zur Pflege konfrontiert, so ist dies ein tiefer und belastender Einschnitt. Während des Klinikaufenthaltes läuft noch alles in geordneten Bahnen und der/die Betroffene wird gut mit allem notwendigen, vom Pflaster bis hin zur künstlichen Ernährung, versorgt. Und es gibt einen Sozialdienst, … Weiterlesen Verloren im Pflege-Dschungel

Geschichtsrevisionistischer Kokolores – Die Slaventheorie

Es gibt ja immer wieder gewagte Außenseitertheorien, die alle paar Jahre mal wieder von irgendwelchen Simpeln aus den vermoderten Ecken der Versenkung hochgeholt werden und von den „Entdeckern“ stolz herumgezeigt wird, wie der kleine Torben-Tobias sein Kakahäufchen im Töpfchen herumzeigt. Eine dieser nicht totzubekommenden Zombietheorien ist die „Slaventheorie“. Und auch wenn dies nicht zum eigentlichen … Weiterlesen Geschichtsrevisionistischer Kokolores – Die Slaventheorie

Ich bin so müde…

Gestern (Samstag, 9. Oktober 2021) zeigten die "sozialen" Medien wieder ihr brutales Gesicht. Unter den "Hashtags" "Wieler" und "EsistvorbeiKarl" traf ein hasszerfressenes Sammelsurium von Querdenkern, Impfgegnern und sonstigen Kryptofaschisten zusammen und diskreditierte den Leiter des Robert-Koch-Instituts (RKI), Prof. Dr. Lothar Wieler, und den SPD-Gesundheitsexperten Prof. Dr. Karl Lauterbach auf's Übelste. Was war passiert? Das RKI … Weiterlesen Ich bin so müde…

Kennen Sie SHAEF?

Kennt ihr SHAEF? Nein, nicht SHAFT, ihr Dussel. Das war die Krimiserie aus den 1970er Jahren mit Richard Roundtree. Ich meine S – H – A – E – F! Das "Supreme Headquarters, Allied Expeditionary Force". Also das Oberkommando der Alliierten Expeditionsstreitkräfte. Das ist nämlich der Dauerbrenner bei den Querdenkern, Reichsbürgern und sonstigen Wirrwuzzis. Schauen … Weiterlesen Kennen Sie SHAEF?

Frau Brinkmann, die Kinderärzte und die Bild

Dass die Medien in dieser Pandemie keine ganz so rühmliche Rolle spielen, habe ich in diesem Blog ja bereits so ein, zwei, dreimal angemerkt. Und was will ich sagen? Manche machen einfach heiter weiter und gießen noch Öl ins Feuer. Ein weiterer unrühmlicher Höhepunkt hier ist die Berichterstattung der „Bild“ zur Diskussion um die Maskenpflicht … Weiterlesen Frau Brinkmann, die Kinderärzte und die Bild

Das nationalsozialistische Menschenbild und der daraus resultierende Paradigmenwechsel in der Medizin

Dass das nationalsozialistische Menschenbild nicht von Humanismus und Nächstenliebe geprägt war, düfte jetzt keine große Überraschung sein. Für die Nationalsozialisten war das Individuum absolut nachrangig. Das Menschenbild war so uniform, wie die Gesellschaft selbst. Der einzelne Mensch zählte nur so lange, wie er seine durch das nationalsozialsitische Weltbild definierte Rolle ausfüllte. Bei den Frauen war … Weiterlesen Das nationalsozialistische Menschenbild und der daraus resultierende Paradigmenwechsel in der Medizin