Die bayerische Staatsregierung und die Homöopathie

Ich war ja mal bei so einem Kommunikationstraining. Und dort hammse uns erzählt, dass man ein heikles Gespräch immer mit etwas Positivem beginnen soll, dann eskaliert das nicht. Hammse uns erzählt… Naja, probieren wir das mal… Also: Liebe bayerische Staatsregierung, ich finde es echt positiv und super, dass ihr euch mit dem Thema „Antibiotikaresistenzen von … Weiterlesen Die bayerische Staatsregierung und die Homöopathie

Von Handwerksmeistern und Heilpraktikern

Die Politik ist ja ein weites Feld, auf dem zahlreiche Fallstricke, Kontroversen und Fettnäpfchen lauern. Ich für meinen Teil bin dazu übergegangen, Meldungen aus der Politik in drei Kategorien einzuteilen. Kategorie 1: Aha… Kategorie 2: SoSo… Kategorie 3: IHR HABT WOHL EIN RAD AB! Und in diese Kategorie 3 fiel kürzlich auch die Nachricht, dass … Weiterlesen Von Handwerksmeistern und Heilpraktikern

Selektive Wahrnehmung

Wie ihr ja wisst, schreibe ich Dinge ins Internet. Natürlich wisst ihr das, sonst würdet ihr ja jetzt diesen Artikel nicht lesen. Also gut, ich schreibe Dinge ins Internet. Zu diesem Behufe verwende ich die deutsche Sprache, da dies das Idiom ist, welches hierzulande die größte Verbreitung hat und auch meine Muttersprache ist. Außerdem bin … Weiterlesen Selektive Wahrnehmung

Von auskeilenden Maultieren

Wenn man sich die Diskussion um die Homöopathie anschaut, stellt man schnell fest, dass die Pro-Seite immer mehr in Bedrängnis gerät. Ja, bei den ach so sanften und ganzheitlichen und achtsamen Homöopathen liegen die Nerven blank, was man auch immer mehr an der Schärfe feststellt, die in die Diskussion kommt. Die Homöopathen keilen aus wie … Weiterlesen Von auskeilenden Maultieren

Horcht! Es parteitagt im Gehölz!

Von drauß‘ vom Walde komm ich her, und muss euch sagen: es parteitagt sehr… Ja, es stehen wieder einmal zwei Parteitage an. Einmal die Grünen und einmal die CSU parteitagen demnächst wieder und gerade die Veranstaltung der Grünen hat ja einiges an Staub aufgewirbelt. Seit Tim Demisch mit seinem Antrag zur Abschaffung von Homöopathie als … Weiterlesen Horcht! Es parteitagt im Gehölz!

4. Bloggeburtstag

Es ist tatsächlich wieder einmal soweit. Ein Jahr ist rum und dieser kleine Blog feiert wieder Geburtstag. Und auch wenn Viele es nicht glauben: er ist immer noch da und kann auf ein besonders erfolgreiches Jahr zurückblicken. Und wie es das Gesetz will, gibt es auch bei diesem Bloggeburtstag ein bisschen Statistik. Also schauen wir … Weiterlesen 4. Bloggeburtstag

Wie Sommerregen fielen ihre Tränen

In der Oper „Eugen Onegin“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, singt im zweiten Akt Wladimir Lenski (Tenor) „Wohin, wohin, wohin seid ihr entschwunden…“ und meint damit die vergangenen Zeiten, denen er, obwohl erst neunzehnjährig, schon nachtrauert und die er, wortreich und melodiös, als goldene Tage feiert. Diese Klage Lenskis scheint mir, allerdings weniger melodiös, das aktuelle … Weiterlesen Wie Sommerregen fielen ihre Tränen

Jens Spahn – Ein Rückblick aufs Trauerspiel

Die absurde und nicht nachvollziehbare Entscheidung des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, die Homöopathie weiterhin von den Kassen erstatten zu lassen, hat landauf, landab für eine große Welle der Empörung gesorgt. So schreibt die ehemalige Bundesfamilienministerin Kristina Schröder in ihrer Kolumne in der „Welt“: Nun frage ich mich zugegebenermaßen schon lange, wieso sich ein derart offenkundig absurder … Weiterlesen Jens Spahn – Ein Rückblick aufs Trauerspiel

Im Gespräch mit Dr. Christian Hardinghaus über Ferdinand Sauerbruch

Als ich für meinen Sauerbruch-Artikel recherchiert habe, hat mir ein Buch besonders weitergeholfen: „Ferdinand Sauerbruch und die Charité. Operationen gegen Hitler“ des Historikers Dr. phil. Christian Hardinghaus. Der Autor konnte in seinem 2019 erschienenen Buch erstmals neue Quellen aus der Umgebung des genialen Chirurgen auswerten und dadurch erstaunliche Erkenntnisse gewinnen. Ich freue mich sehr, dass … Weiterlesen Im Gespräch mit Dr. Christian Hardinghaus über Ferdinand Sauerbruch

Der neue heiße Scheiß in Sachen Nabelschnur und Placenta

Alter Vatter… da denkt man, man hätte schon alles gehört und dann das… Über den Blödsinn, den die Schwurbelfraktion mit Nabelschnüren und Mutterkuchen anstellt, habe ich euch ja hier schon einmal erzählt. Aber jetzt kommt der neue heiße Scheiß: Schmuck aus Nabelschnur/Placenta/Haare/Nägeln/Milchzähnen. Ja, wer hätte das nicht gerne? So einen feschen Anhänger aus Bubis erstem … Weiterlesen Der neue heiße Scheiß in Sachen Nabelschnur und Placenta