Sprechen wir über Sophie Scholl und Anne Frank

Seit gestern kursiert ein Video in den sozialen Medien, das während einer Demonstration der so genannten "Querdenker" in Hannover aufgenommen wurde. Eine nach eigener Auskunft 22-jährige Frau aus Kassel erklärt auf einer Bühne, verstärkt durch Mikrophon, dass sie sich "wie Sophie Scholl" fühle, da sie ja mittlerweile mehrere Monate "im Widerstand" sei. Diesen Widerstand spezifizierte … Weiterlesen Sprechen wir über Sophie Scholl und Anne Frank

Sprechen wir noch einmal über das vermeintliche „Ermächtigungsgesetz“

So, heute ist 18. November 2020 und die bundesdeutsche Demokratie findet ihr Ende. Ab Morgen wird eine Diktatur in Deutschland herrschen, gegen die die stalinistische Sowjetunion ein Club Med ist. Jedenfalls, wenn wir den „Querdenkern“ glauben mögen. Ich tue das nicht. Genauso wenig, wie ich es ihnen am 15. Mai 2020 geglaubt habe, als das … Weiterlesen Sprechen wir noch einmal über das vermeintliche „Ermächtigungsgesetz“

Nur nicht aus dem Rahmen fallen…

Die Tage habe ich ein Video aus einer Telegram-Gruppe zugeschickt bekommen. Darin ist irgendeiner dieser Querdödel (ich hab keine Ahnung, wer das ist, googeln hätte ich können, aber so wichtig war mir das dann auch nicht, diese Typen sind ja doch austauschbar) zu sehen, der seinen Anhänger etwas erzählte. Und das war interessant. Nein, nicht … Weiterlesen Nur nicht aus dem Rahmen fallen…

Das neue Ermächtigungsgesetz – oder etwa doch nicht?

Erinnert ihr euch noch an den 15. Mai? Genau. Damals wurde ja durch den Bundestag das Zweite Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite beschlossen und dadurch das Infektionsschutzgesetz novelliert und an die Gegebenheiten der Pandemie angepasst. Und damals liefen bei Telegram sämtliche Schwurbelkanäle heiß, weil durch den pöhsen, pöhsen … Weiterlesen Das neue Ermächtigungsgesetz – oder etwa doch nicht?

Ein paar Worte zum Corona-Impfstoff

Es ist einfach unerträglich und frustrierend: da gibt es schon einmal gute Nachrichten zu Sars-CoV-2, wie aktuell die über die gute Bewertung des Impfstoffes, und schon kommen wieder sämtliche „Experten“ aus ihren Löchern gekrochen und machen ein hysterisches Geplärre, das es nerviger nicht mehr geht. Grund ist, dass es sich bei dem geplanten Impfstoff um … Weiterlesen Ein paar Worte zum Corona-Impfstoff

Sprechen wir über Leipzig

Nein, heute können wir uns nicht über so angenehme Dinge wie die Buchmesse, Leipziger Allerlei oder den Striezelmarkt*. Heute müssen wir über menschliche Abgründe sprechen. Am Samstag, den 7. November 2020 fand in Leipzig eine „Querdenken“-Demo statt, die vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist. Gut 20.000 Querdödel (ja, sie selber sprechen in ihren Telegram-Gruppen von … Weiterlesen Sprechen wir über Leipzig

Corona-Beschränkungen, ein Urteil und die Revolution

Ich höre ja jedem zu. Das gehört zum Teil auch zu meinem Job. Da erfährt man halt alles über Omma Krawuttkes Krampfadern oder Tante Inges Hühneraugen. Aber gut, das läuft ähnlich ab wie bei Barkeepern, Friseuren oder anderen Beichtvätern: man hört, nimmt zur Kenntnis, vergisst. Ansonsten würde man Gefahr laufen, dass einem bei der Fülle … Weiterlesen Corona-Beschränkungen, ein Urteil und die Revolution

My Brain hurts!

Heute ist Halloween und da gibt es ja einiges an Grusel, Grauen, Gänsehaut. Ich wollte mich auch mal so richtig gruseln und habe etwas wirklich erschröckliches getan: ich habe mich bei Facebook eingeloggt und einige einschlägige Gruppen besucht. Und jetzt? Jetzt habe ich den großen Drang, mir sehr lange Stricknadeln in die Ohren zu rammen... … Weiterlesen My Brain hurts!

Danse macabre

Und es begab sich im Jahre des Herrn 1347, dass mit der Pest eine Geisel erschien, die ganze Landstriche in Europa verheerte. Und der Schnitter Tod hatte eine reiche Ernte, fuhr er doch fast 25 Millionen Seelen in seine Scheuer ein. Aus dem Grab der Styx ausgebrochen, zeigte die bleiche Tisiphone ihre schreckliche Wut, und … Weiterlesen Danse macabre

Ojemine ojemine neuer Unsinn von der AfD

Es ist ja jetzt nicht so, dass ich von der AfD einen sinnvollen Beitrag zur Tagespolitik erwarten würde, aber was diese Herrschaften im Moment betreiben ist wirklich unterirdisch. Sieht man sich an, wie sich deren Bundestagsfraktion während der letzten Regierungserklärung der Bundeskanzlerin, die die ab 2. November gültigen Maßnahmen zur Pandemieeindämmung erläuterte, aufgeführt hat, lässt … Weiterlesen Ojemine ojemine neuer Unsinn von der AfD