Immer dieser Udo!

Immer dieser Udo… Da hat er doch tatsächlich angeschickt, die Wissenschaft aufzumischen und teilweise ist es ihm auch gelungen. Wie? Wer Udo ist? Nun, Udo ist heute ein Skelett. Noch nicht mal mehr ein komplettes Skelett. Genauer gesagt ist Udo ein Fragment aus 21 erhaltenen Knochen, die 11,62 Millionen Jahre (plus/minus ein paar zehntausend Jahre…) … Weiterlesen Immer dieser Udo!

Vom Unterschied zwischen Bach-Blüten und Homöopathie

Ich habe die Tage getwittert, dass es sich bei Bach-Blüten eben nicht um Homöopathie nur mit anderem Namen handelt. Daraufhin habe ich drölfzig Mal die gleiche Reply bekommen: „Im Endeffekt schon, beide sind wirkungslos.“ Dies mag sicherlich der kleinste gemeinsame Nenner dieser beiden pseudomedizinischen Richtungen sein, warum ich allerdings die Bach-Blüten durchaus als noch infamer … Weiterlesen Vom Unterschied zwischen Bach-Blüten und Homöopathie

Verharmlost mir die Reichsbürger nicht!

Es ist wirklich amüsant zu sehen, wie schnell der Putsch-Plan der Reichsbürger-Verschwörung verharmlost wird. In den Medien werden die Putschisten als harmlose alte Zausel dargestellt, die halt ein bisschen Revolution spielen wollten und eh psychisch krank sind. Sogar die von mir so hoch geschätzte Samira El Ouassil, die sonst immer den Nagel auf den Kopf … Weiterlesen Verharmlost mir die Reichsbürger nicht!

Buffer overflow! oder: Das Lob des Biedermeiers

Mein erster richtiger PC war ein gebrauchter 3/86er, den ich Anfang der 1990er Jahre von meinem besten Freund geschenkt bekommen habe. Gut, vorher hatte ich einen Commodore 64, aber das zählt ja nun nicht wirklich. Das war ein nettes Ding. Vom ersten Druck auf den On-Knopf, bis Windows (Version 3.11!) hochgefahren war, konnte man zwei, … Weiterlesen Buffer overflow! oder: Das Lob des Biedermeiers

Das Precht-Welzer-Problem

Ich erinnere mich noch daran, als erstmals private Sender in unser Kabelprogramm eingespeist wurden. Damals lief auf einen dieser neuen Sender eine Comedy-Sendung, die das damals (und noch heute) grassierende Talkshow-Unwesen veralberte. Darin trat auch immer eine Figur als „Experte für alles und jedes“ auf, über dessen geschwurbelte Antworten zu wirklich jedem Thema konnte ich … Weiterlesen Das Precht-Welzer-Problem

Narcose à la Reine

Nachdem ich mich nun bereits seit mehreren Jahren mit den Narreteien der Schwurbler beschäftige, dachte ich, dass ich eigentlich schon alles gesehen hätte. Nachdem mir der Youtube-Algorithmus allerdings das Video einer spirituellen Alleingeburt im Wald gezeigt hat, wusste ich, dass da noch Luft nach oben ist. Ich muss jetzt ehrlich gestehen, dass ich es ja … Weiterlesen Narcose à la Reine

Die Bankrotterklärung des Bürgertums

Es ist schon einige Jahre her, als ich im TV eine Sendung sah, in dem Roger Willemsen Joachim C. Fest interviewte. Natürlich wurde auch über dessen großes biographisches Werk zu Hitler und Speer gesprochen und da führte Fest etwas aus, dass ich damals nicht so richtig verstand. Er sagte nämlich, dass nicht die Hitlers dieser … Weiterlesen Die Bankrotterklärung des Bürgertums

Die Zeit ist kaputt

Als der Baron von Münchhausen gemeinsam mit seinem Diener Christian auf der Flucht aus Venedig auf dem Mond landen, sagt Münchhausen den Satz „Mein lieber Christian, ich glaube die Zeit ist kaputt.“ Und wenn ich heute so in die Welt schaue, dann muss ich sagen, der olle Baron, damals dargestellt von Hans Albers, hatte damals … Weiterlesen Die Zeit ist kaputt

Die deutsche Freiheit wird nicht am Biertisch verteidigt!

Normalerweise gehöre ich nicht zu denjenigen, die das große „Früher war alles besser“-Lamento anstimmen. Da gehe ich eher mit meiner Omma, die einmal so schön sagte „Früher war oooch allet Scheiße, nur der Jeruch war ein anderer!“ Aber im Moment sehne ich mich in die Zeiten zurück, als die Medien – besonders der Boulevard – … Weiterlesen Die deutsche Freiheit wird nicht am Biertisch verteidigt!

Penseur latéral douze points – oder: Wer ist hier der Aff?

Wisst ihr, was ich an unseren Freunden von der Querdenker-Front wirklich bewundere? Ihre Performance. Ja, ehrlich. Kaum sind die Corona-Schutzmaßnahmen größtenteils eingestampft (Was jucken uns die 200 Corona Toten pro Tag? Lächerlich! Peanuts!), schon flutschen sie anmutig-elegant in die Rolle der Putin-Trolle. Nur schnell das Fähnchen gewechselt, ein neues Transparent geschrieben und schwuppidwupp, schon ist … Weiterlesen Penseur latéral douze points – oder: Wer ist hier der Aff?