Gelesen: Lindsey Fitzharris: Der Horror der frühen Medizin

Dass ich mich für Medizingeschichte interessiere, wisst ihr ja deswegen stand das Buch von Lindsey Fitzharris „Der Horror der frühen Medizin“ ganz oben auf der Liste. Und, um es vorweg zu nehmen, ich wurde nicht enttäuscht. Die Autorin schildert die Zustände in den Hospitälern des 19. Jahrhunderts, als die moderne Medizin noch in den Kinderschuhen … Weiterlesen Gelesen: Lindsey Fitzharris: Der Horror der frühen Medizin

Hildegard von Bingen und ihre Medizin

Ihr kennt sie sicherlich alle oder habt schon mal was von ihr gehört. Hildegard von Bingen, die Margot Käßmann der Walla-Walla-Mittelaltermedizin. Es gibt wohl kein Thema, wo es keinen „Hildegard-Ratgeber“ dazu gibt. Vom eingewachsenen Fußnagel bis hin zum Glioblastom. Hildchen hat zu allem was gesagt. Eben wie Frau Käßmann. Hauptsach‘ was g’sagt. Dabei tue ich … Weiterlesen Hildegard von Bingen und ihre Medizin

Die Zeugen Samuels

Wie schon kürzlich festgestellt, bin ich ja nun wirklich kein Neuling im "Skeptiker-Geschäft". Schon seit einigen Jahren versuche ich meinen kleinen Beitrag zur Aufklärung - besonders zu Schwurbelmedizin - zu leisten. Und in diesen Jahren habe ich von Seiten der Homöopathie-Gläubigen schon eine schöne Ladung an Blödsinn gehört, aber momentan bin ich dann doch erstaunt. … Weiterlesen Die Zeugen Samuels

Ein paar Worte zu Dietrich Grönemeyer

Dietrich Grönemeyer kennt ihr bestimmt. Dieser Arzt, dessen Auftritten im Fernsehen man ähnlich wie denen von Desiree Nick, Daniela Katzenberger und Peter Sloterdijk eine Wurzelbehandlung beim Zahnarzt jederzeit vorziehen würde – und das noch ohne Narkose. Gerade, wenn man denkt, man hätte diese TV-Kamarilla endlich los, schon kommen sie wieder aus irgendeiner Ecke vorgehüpft. So … Weiterlesen Ein paar Worte zu Dietrich Grönemeyer

Heilpraktiker vor Gericht – #Heilpraktikalypse now!

Ich habe ja schon vor einiger Zeit dazu aufgerufen, den Deutschen Konsumentenbund durch eine Mitgliedschaft in seiner Arbeit zu unterstützen. Falls ihr das noch nicht getan habt, dann könnt ihr das HIER auf jeden Fall noch nachholen. Wie wichtig die Arbeit des Konsumentenbundes ist, hat sich nämlich erst vor kurzem wieder gezeigt, hat er doch … Weiterlesen Heilpraktiker vor Gericht – #Heilpraktikalypse now!

Jens Behnke und das Märchen von Big Pharma

Es ist ja jetzt nicht so, dass ich ein Neuling in der „Skeptiker-Szene“ wäre. Schon seit einigen Jahren betreibe ich hier meinen kleinen Blog und veröffentliche kritische Artikel zu Schwurbeleien aller Art. In dieser Zeit bin ich beschimpft, beleidigt, verleumdet und bedroht worden. Mir wurde der Tod gewünscht, genauso wie schwere Krankheiten. Ehrlich gesagt ist … Weiterlesen Jens Behnke und das Märchen von Big Pharma

Homöopathie vor Gericht

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat am 10. Januar 2019 ein recht interessantes Urteil gefällt, das wir uns hier mal ein bisschen anschauen wollen. Geklagt hat ein 64-jähriger Empfänger von Hartz IV. Er wollte sogenannte „Mehrbedarfsleistungen“, also Leistungen, die über den Regelbezug hinausgehen, für pflanzliche und alternativmedizinische Präparate durch das Jobcenter erstattet bekommen, da seine Krankenkasse hierfür … Weiterlesen Homöopathie vor Gericht