Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Susanne Aust

Heute, meine lieben Leserinnen und Leser, habe ich das große Vergnügen, eine der tragenden Säulen der Homöopathieaufklärung interviewen zu dürfen. Dem breiten Publikum ist das „Susannchen“ ganz sicher bekannt, das keine Globuli braucht – es ist das Maskottchen und das „Familienprojekt“ des Informationsnetzwerks Homöopathie. Susanne Aust ist in Personalunion Initiatorin, Ideengeberin und Motor dieses tollen … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Susanne Aust

Gelesen: Ernst, Edzard: SCHMU – Schein-Medizinischer Unfug

Edzard Ernst ist wohl der ausgewiesenste Experte in Sachen alternativmedizinischer Pseudo-Therapien. Professor Ernst besitzt Integrität, Weisheit und Erfahrung ebenso wie wissenschaftliche Belege. Er ist der Anwalt der Patienten und schreckt nicht davor zurück, sich offen und eindeutig gegen Unsinn auszusprechen sagte Simon Singh über ihn. Und in seinem neuen Buch, das vor kurzem im Hannoveraner … Weiterlesen Gelesen: Ernst, Edzard: SCHMU – Schein-Medizinischer Unfug

Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Komplett

Sauerbruch – wer kennt den Namen nicht, Hand hoch! Na… immerhin. Wohl alle die Serie „Charité“ gesehen? Nein, im Ernst, der Name Sauerbruch ist, wenn auch nicht mit so vielen Einzelheiten, irgendwie doch im kollektiven Gedächtnis. Wollen wir den Einzelheiten mal ein wenig nachhelfen? Ferdinand Sauerbruch war einer der bedeutendsten Chirurgen im 20. Jahrhundert. Seine … Weiterlesen Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Komplett

Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Teil 4: Sauerbruch und die Homöopathie

4. Sauerbruch und die Homöopathie Gelegentlich wird Ferdinand Sauerbruch auch zum Verteidiger der Homöopathie stilisiert. Dies ist eine doch wohl überzogene Darstellung. Sauerbruch hatte zwar nichts gegen die Homöopathie, setzte sich allerdings auch nicht für sie ein. Interessierte er sich überhaupt aus medizinfachlicher Sicht dafür? Die folgende Darstellung stammt hauptsächlich aus den Vorkommnissen des Jahres … Weiterlesen Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Teil 4: Sauerbruch und die Homöopathie

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Udo Endruscheit

Diese kleine Interview-Serie soll ja auch dazu dienen, die Unterstützer des Informationsnetzwerks Homöopathie vorzustellen und die Motivation hinter ihrem Engagement aufzuzeigen.Heute möchte ich einen lieben Freund vorstellen, der ein unfassliches Fachwissen zu Homöopathie und anderer „Alternativmedizin“ hat. Udo Endruscheit ist das, was man die gute Seele des INH nennen kann. Vielen ist er von seinen … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Udo Endruscheit

Hasch mich – ich bin der Frühling oder: Edward Bach und seine Blüten

Wenn der kleine Torben-Tobias am Spielplatz vonner Schaukel knallt, dann kommt seine Mutter, natürlich angaloppiert, um den kleinen Racker mit wirkungslosen Milchzuckerkügelchen aka Globuli vollzustopfen. Aber was macht Loreley-Delilah, wenn es ihr selber nicht gut geht und sie wieder einmal „Kreislauf“ hat. Sektchen geht ja nicht. Früh am Kinderspielplatz. Nein, dafür hat sie in ihrer … Weiterlesen Hasch mich – ich bin der Frühling oder: Edward Bach und seine Blüten