Sprechen wir über die „Umvolkung“

Eine der am weitesten verbreiteten Verschwörungserzählungen ist die vom „Großen Austausch“ oder von der „Umvolkung“. Wobei ich mich wundern muss, dass gerade dieser Unsinn so viele Anhänger findet. Aber schauen wir uns die Geschichte einmal etwas näher an. Unter den Begriffen „Umvolkung“ oder „Großer Austausch“ versteht man die Vorstellung, dass das eingeborene deutsche Volk durch … Weiterlesen Sprechen wir über die „Umvolkung“

Sprechen wir über Menschen

Menschen, ne. Auch so'ne Sache. Ich verstehe sie nicht. Und dabei bin ich selber einer. Müsst ihr euch mal vorstellen. Nun ja, ein positiver Aspekt dieser Pandemie ist ja, dass wir unsere Mitmenschen immer besser kennen lernen. Und was sich da offenbart ist so angenehm nicht. Da haben wir seit acht oder neun Monaten eine … Weiterlesen Sprechen wir über Menschen

Dumme Kälber und ihre Schlächter

23. März 1933Von der NSDAP eingeschleuste SA und SS-Angehörige setzen Abgeordnete zum Deutschen Reichstag unter Druck, um dem Ermächtigungsgesetz zuzustimmen. 18. November 2020Von der AfD eingeschleuste Störer bedrängen Abgeordnete zum Deutschen Bundestags, um gegen die Änderung des Infektionsschutzgesetzes zu stimmen. Ist dieser Vergleich übertrieben? Ich weiß es nicht. Ich sehe nur, wie sehr die AfD … Weiterlesen Dumme Kälber und ihre Schlächter

Das neue Ermächtigungsgesetz – oder etwa doch nicht?

Erinnert ihr euch noch an den 15. Mai? Genau. Damals wurde ja durch den Bundestag das Zweite Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite beschlossen und dadurch das Infektionsschutzgesetz novelliert und an die Gegebenheiten der Pandemie angepasst. Und damals liefen bei Telegram sämtliche Schwurbelkanäle heiß, weil durch den pöhsen, pöhsen … Weiterlesen Das neue Ermächtigungsgesetz – oder etwa doch nicht?

Sprechen wir über Leipzig

Nein, heute können wir uns nicht über so angenehme Dinge wie die Buchmesse, Leipziger Allerlei oder den Striezelmarkt*. Heute müssen wir über menschliche Abgründe sprechen. Am Samstag, den 7. November 2020 fand in Leipzig eine „Querdenken“-Demo statt, die vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist. Gut 20.000 Querdödel (ja, sie selber sprechen in ihren Telegram-Gruppen von … Weiterlesen Sprechen wir über Leipzig

Ojemine ojemine neuer Unsinn von der AfD

Es ist ja jetzt nicht so, dass ich von der AfD einen sinnvollen Beitrag zur Tagespolitik erwarten würde, aber was diese Herrschaften im Moment betreiben ist wirklich unterirdisch. Sieht man sich an, wie sich deren Bundestagsfraktion während der letzten Regierungserklärung der Bundeskanzlerin, die die ab 2. November gültigen Maßnahmen zur Pandemieeindämmung erläuterte, aufgeführt hat, lässt … Weiterlesen Ojemine ojemine neuer Unsinn von der AfD

Deutsche weniger anfällig für Populismus

Die Bertelsmann-Stiftung hat ihr „Populismus-Barometer 2020“ vorgestellt, dass sie gemeinsam mit dem „Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung“ erstellt hat. Zuletzt wurde dies 2018 veröffentlicht und es hat sich tatsächlich was getan. Das sogenannte Populismusbarometer der Bertelsmann Stiftung definiert Populismus als eine Idee von Demokratie, die von der Existenz eines objektiv bestimmbaren einheitlichen "Volkswillens" ausgeht, Politiker für … Weiterlesen Deutsche weniger anfällig für Populismus

Frau Merkel, Herr Kurz, Moria und Corona

Unsere Welt ist so vogelwild, das glaubt ihr gar nicht. Da können tatsächlich zwei Dinge gleichzeitig passieren und absolut nichts miteinander zu tun haben. Es können aber auch zwei Dinge gleichzeitig passieren und etwas miteinander zu tun haben. Verrückt nicht? Einfach crazy... Man sollte ein Wandtattoo anfertigen. Beispiel: Wenn Omma Paschulke in der Küche sitzt … Weiterlesen Frau Merkel, Herr Kurz, Moria und Corona

Reichsbürgereien

Habt ihr sie gesehen am Wochenende in Berlin? Wie sie mit ihren schwarz-weiß-roten Winkelementen grenzdebil vor der russischen Botschaft standen und „Friedensvertrag“ blökten? Das waren, auch wenn man es denken könnte, nicht die Partypeople einer Teewurst-Sause in der Schülerküche, nein, das waren Reichsbürger. Natürlich keine echten Reichsbürger, Reich hammer ja schon ein paar Tage nicht … Weiterlesen Reichsbürgereien

#b2908 – Der Aluhut sitzt

So, nun hat sie ja doch stattgefunden, die große Demo gegen die Corona-Maßnahmen am 29. August in Berlin. Ich habe die Berichterstattung darüber ziemlich intensiv verfolgt und was man hier sehr schön erkennen kann, ist die hohe Schnittmenge zwischen den Nazis und den Esoterikern. Aber gut, das ist ja keine große Neuigkeit, schon seit der … Weiterlesen #b2908 – Der Aluhut sitzt