Der Tod ist ebenso wie die Geburt, ein Geheimnis der Natur

Ist ein Papst verstorben, ist es die Aufgabe des Camerlengo (Kadinalkämmerer der Heiligen Römischen Kirche) dessen Tod festzustellen. Hierzu gibt es – wie überall in der römischen Kirche – ein eigenes Ritual. Dieses beginnt damit, dass der Camerlengo mit einer Eskorte der Schweizer Garde, die mit Hellebarden bewaffnet ist, das Schlafzimmer des Papstes betritt. Hierbei … Weiterlesen Der Tod ist ebenso wie die Geburt, ein Geheimnis der Natur

Der unwürdige Tod des Pius XII.

Eugenio Pacelli wurde am 2. März 1876 in Rom geboren,  am 2. April 1899 zum Priester geweiht und am 2. März 1939 durch das Konklave zum Papst gewählt. Er wählte den Namen Pius XII. und hatte die schwere Aufgabe, die sanctam ecclesiam catholicam durch die Zeit des Zweiten Weltkrieges zu führen. Am 9. Oktober 1958 … Weiterlesen Der unwürdige Tod des Pius XII.

Neuester Bericht über den merckwürdigsten Zustande des teutschen Landes und der Welt in den heutigen Zeiten, wie sie dem Onkel kund geworden sein.

In was für merkwürdigen Zeiten wir doch heutzutage leben. Der SPD-Kanzler setzt auf einen Valium-Kurs und verweigert der Ukraine schwere Waffen. Die Grünen, einst aus der Friedensbewegung entstanden, kritisieren diese und fordern die Lieferung von schweren Waffen in die Ukraine. Die AfD und die Linke liefern sich einen Wettbewerb, wer tiefer in Putins Arsch kriechen … Weiterlesen Neuester Bericht über den merckwürdigsten Zustande des teutschen Landes und der Welt in den heutigen Zeiten, wie sie dem Onkel kund geworden sein.

Happy Birthday, Mr. Hahnemann

Lieber Samuel, heute vor 267 Jahren wurdest Du im sächsischen Meißen geboren und im Gegensatz zu vielen Deiner Zeitgenossen, ist Dein Name noch immer bekannt. Du hast aber auch schon einiges geleistet, hast beispielsweise die Weinprobe auf Blei entwickelt und damit sicherlich viele Menschen vor einer Vergiftung bewahrt. Von Dir wurden auch zahlreiche damals aktuelle … Weiterlesen Happy Birthday, Mr. Hahnemann

Wie lange noch?

Gestern hatten wir ja schon ein Thema, bei dem mein Blutdruck hoch ging. Heute ist es nicht viel besser. Ich habe nämlich einen großen Fehler gemacht: ich habe Nachrichten gelesen. Und da fiel mir eine Meldung ins Auge, dass unser Finanz"minister" Lindner von der FDP tatsächlich in der Nordsee nach Öl und Gas bohren lassen … Weiterlesen Wie lange noch?

Das alte Wissen der Druiden

Aufgemerkt! Der Onkel hat Blutdruck! Gerade suche ich bei Booklooker, einem Online-Marktplatz für gebrauchte Bücher und Medien, die hervorragenden Krimis der Balaclava-Serie von Charlotte MacLeod, weil meine beiden alten, zerlesenen Sammelbände endgültig kaputt sind. Und durch irgendeinen Zufall habe ich bei einer Suche auch einige Sachbücher zum Thema „Altes Wissen“ in der Ergebnisanzeige. Und der … Weiterlesen Das alte Wissen der Druiden

Bruno

Bruno Brunowsky ist Mitte 50 und lebt seit seiner Scheidung alleine im Einfamilienhaus, in dem auch seine Kinder aufgewachsen sind. Ihm geht es gut. Er fühlt sich topfit und plant, spätestens mit 62 in den Vorruhestand zu gehen, um mehr Zeit für sich zu haben und vor allem um zu reisen. Finanziell kann er sich … Weiterlesen Bruno

Der Jens, der Karl und die Homöopathie

Noch nie hat ein Bundesgesundheitsminister sich so deutlich gegen die Homöopathie positioniert, wie Karl Lauterbach, als er am 24. März twitterte Mit der Wissenschaft werden Pandemien bekämpft und Krankheiten geheilt. Wir brauchen mehr Wissenschaft in der Behandlung, nicht weniger. Die Homöopathie hat keinen Platz in der modernen Medizin. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Jens Spahn, … Weiterlesen Der Jens, der Karl und die Homöopathie

Links Zwo Drei Vier – Die fünfte Kolonne des Kremls marschiert!

Eigentlich wollte ich ja hier im Blog den verbrecherischen Angriffskrieg Putins auf die Ukraine nicht weiter thematisieren, weil es Menschen mit viel mehr Ahnung als mich zu der Thematik gibt. Aber ich muss jetzt trotzdem ein Randgebiet aufgreifen, weil ich sonst aufplatze wie eine Cola-Flasche, wenn man eine Stange Mentos reinkippt. Es kotzt mich nämlich … Weiterlesen Links Zwo Drei Vier – Die fünfte Kolonne des Kremls marschiert!