Der Begriff „Allopathie“ – Eine Erläuterung

Immer wieder wirft der Begriff der „Allopathie“ oder „Allöopathie“ Fragen auf ob seiner Definition und seiner Verwendung. Deshalb hier an dieser Stelle eine Aufklärung. Den Begriff der Allopathie hat sich Samuel Hahnemann im Zuge der Erfindung der Homöopathie ausgedacht. Hahnemann hat sich ja mit der Homöopathie ein komplettes Heilsystem ausgedacht, welches natürlich vom naturwissenschaftlichen Wissen … Weiterlesen Der Begriff „Allopathie“ – Eine Erläuterung

Penseur latéral douze points – oder: Wer ist hier der Aff?

Wisst ihr, was ich an unseren Freunden von der Querdenker-Front wirklich bewundere? Ihre Performance. Ja, ehrlich. Kaum sind die Corona-Schutzmaßnahmen größtenteils eingestampft (Was jucken uns die 200 Corona Toten pro Tag? Lächerlich! Peanuts!), schon flutschen sie anmutig-elegant in die Rolle der Putin-Trolle. Nur schnell das Fähnchen gewechselt, ein neues Transparent geschrieben und schwuppidwupp, schon ist … Weiterlesen Penseur latéral douze points – oder: Wer ist hier der Aff?

Happy Birthday, Mr. Hahnemann

Lieber Samuel, heute vor 267 Jahren wurdest Du im sächsischen Meißen geboren und im Gegensatz zu vielen Deiner Zeitgenossen, ist Dein Name noch immer bekannt. Du hast aber auch schon einiges geleistet, hast beispielsweise die Weinprobe auf Blei entwickelt und damit sicherlich viele Menschen vor einer Vergiftung bewahrt. Von Dir wurden auch zahlreiche damals aktuelle … Weiterlesen Happy Birthday, Mr. Hahnemann

Das alte Wissen der Druiden

Aufgemerkt! Der Onkel hat Blutdruck! Gerade suche ich bei Booklooker, einem Online-Marktplatz für gebrauchte Bücher und Medien, die hervorragenden Krimis der Balaclava-Serie von Charlotte MacLeod, weil meine beiden alten, zerlesenen Sammelbände endgültig kaputt sind. Und durch irgendeinen Zufall habe ich bei einer Suche auch einige Sachbücher zum Thema „Altes Wissen“ in der Ergebnisanzeige. Und der … Weiterlesen Das alte Wissen der Druiden

Bruno

Bruno Brunowsky ist Mitte 50 und lebt seit seiner Scheidung alleine im Einfamilienhaus, in dem auch seine Kinder aufgewachsen sind. Ihm geht es gut. Er fühlt sich topfit und plant, spätestens mit 62 in den Vorruhestand zu gehen, um mehr Zeit für sich zu haben und vor allem um zu reisen. Finanziell kann er sich … Weiterlesen Bruno

Der Jens, der Karl und die Homöopathie

Noch nie hat ein Bundesgesundheitsminister sich so deutlich gegen die Homöopathie positioniert, wie Karl Lauterbach, als er am 24. März twitterte Mit der Wissenschaft werden Pandemien bekämpft und Krankheiten geheilt. Wir brauchen mehr Wissenschaft in der Behandlung, nicht weniger. Die Homöopathie hat keinen Platz in der modernen Medizin. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Jens Spahn, … Weiterlesen Der Jens, der Karl und die Homöopathie

Herr Benzema und das Schröpfen

Heute geistert ein Bild des französischen Fußball-Nationalspielers Karim Benzema durch die sozialen Netzwerke, auf dem er stolz seinen Rücken präsentiert, auf dem wiederum noch die Spuren von so genannten Schröpfgläsern zu sehen sind. Ich kenne Herrn Benzema nur durch dieses Foto, deswegen weiß ich nicht, wie er sonst zu alternativmedizinischen Therapien steht, nachdem ich von … Weiterlesen Herr Benzema und das Schröpfen

Un scandale homéopathique

Studien sind was Feines. Was ganz Feines. Mit Studien kann man nämlich Annahmen belegen oder nicht. Gerade in den Zeiten von Corona waren Studien in aller Munde und ein Großteil der Medien hat über diese Studien in marktschreierischer Art und Weise berichtet, ohne eines vorzunehmen: eine ordentliche Einordnung. Eine ordentliche Einordnung ist nämlich wichtig, weil … Weiterlesen Un scandale homéopathique

Die Unehrlichkeit der Impfverweigerer

So, nun ist er da, der von den Impfgegnern lang ersehnte Proteinimpfstoff „NVX-CoV2373“ der Firma Novavax zur Verfügung. Proteinimpfstoffe sind schon lange bekannt, gehören doch die Impfungen gegen Grippe, Hepatitis B oder HPV zu dieser Gruppe. Also besteht keinerlei Gefahr für das *hüstel* kostbare *HUST HUST HUST* Genom der Impfgegner. Könnten’s also losgehen und sich … Weiterlesen Die Unehrlichkeit der Impfverweigerer

Mythos Neuschwabenland – Teil 8: Schlussbetrachtung

Nun sind wir am Ende meiner kleinen Serie „Mythos Neuschwabenland“ angekommen. Ich muss ja sagen, dass ich ein bisschen neidisch bin auf die Schwurbelottos. Während sich unsereins mit diesen lästigen „Fakten“, „Quellen“ und „Nachweisen“ herumschlagen muss, haben die Kollegen von der Gegenseite etwas viel besseres: die Behauptung. Ja, ihr Erfolgsrezept ist ganz einfach. Sie nehmen … Weiterlesen Mythos Neuschwabenland – Teil 8: Schlussbetrachtung