Probleme, Probleme, nur Probleme

Tja, als Blogger hat man nur Probleme. Jetzt sollen ja die Corona-Schutzmaßnahmen aufgehoben werden. Das passt mir ja nicht. Nein, das passt mir ganz und gar nicht. Das macht mir nur Probleme. Aber von Anfang an. Vielleicht wisst ihr ja eine Lösung für mein Problem. Wie gesagt, die Corona-Schutzmaßnahmen sollen aufgehoben werden. Jetzt wurde mir … Weiterlesen Probleme, Probleme, nur Probleme

Gelesen: Ernst, Edzard: Charles – The Alternative Prince

Tja, ne… Prinz Charles… auch so’ne Geschichte. Eigentlich finde ich ihn ja ganz putzig, diese kleine Prinzenrolle ohne Schokofüllung. Einfach, weil ich solche skurrilen Typen mag. Und irgendwie kommt er mir vor wie so eine traurige Figur, der wirklich alles schief geht. Auf der anderen Seite ist der Prince of Wales aber auch ein knallharter … Weiterlesen Gelesen: Ernst, Edzard: Charles – The Alternative Prince

Putin bringt uns den Freedom-Day … oder so ähnlich

Habt ihr schon gehört? Der Freedom-Day kommt demnächst. Der Freiheitstag. Oder Tag der Freiheit, je nachdem was den Herrschaften besser gefällt. Hört sich aber auch schick an. Als würden wir von heldenhaften Truppen vom Joch der Unterdrückung befreit. Das hat schon was von Doktor Schiwago, der Pariser Kommune oder dem großen Mäuseaufstand von Achtzehnhundertfeuerzeug. Leute, … Weiterlesen Putin bringt uns den Freedom-Day … oder so ähnlich

Unsere tägliche Katastrophe gib uns heute

Corona-PandemieKlimawandelUkraine-KriseLeere GasspeicherAutobahnblockadenSich radikalisierende SpaziergängerImpfpflichtDurchseuchung in den SchulenMißbrauch in der katholischen KircheAltersarmutEnergiewendeKalte ProgressionAntisemitismusInflationPolit-ChaosFreidrehende QuerdenkerReichsbürgerSteigende EnergiepreiseJulian Reichelt und Ulf Poschardt labern ScheißeGezeter um die ImpfpflichtSöder will nicht bei der Impfpflicht mitspielenTäglich sterben 200 Menschen an Covid 19Ex-AfD-Abgeordneter Maier will wieder Richter werdenInzidenzwert um die 1.500Gassen gibt ein InterviewKubicki zündeltDer Ätna ist ausgebrochen und niemand fängt ihn wieder … Weiterlesen Unsere tägliche Katastrophe gib uns heute

Postscriptum

In meinem letzten Artikel [LINK] führte ich aus, wie erschreckend ich diejenigen Menschen von der rechten wie der linken Seite des politischen Spektrums finde, die der Meinung sind, dass man sich über den Tod der beiden Polizisten in Kusel freuen kann und sich darüber lustig machen darf. Außerdem habe ich ziemlich deutlich festgestellt, was ich … Weiterlesen Postscriptum

Ich bin der Onkel und ich will Plüschis!

Wer heutzutage behauptet, dass das gesellschaftliche Klima nicht vergiftet sei, der lebt anscheinend in einem Wunderland, in dem alles rosarot ist, wo weiße Kaninchen mit Puschelschwänzken herum hüpfen und alles Friede, Freude, Eierkuchen ist. Ganz ehrlich? Da möchte ich auch hin. Aber was bekomme ich statt weißen Puschelkaninchen? Von Hass und Egoismus zerfressene Querdenker, die … Weiterlesen Ich bin der Onkel und ich will Plüschis!

Mythos Neuschwabenland – Teil 8: Schlussbetrachtung

Nun sind wir am Ende meiner kleinen Serie „Mythos Neuschwabenland“ angekommen. Ich muss ja sagen, dass ich ein bisschen neidisch bin auf die Schwurbelottos. Während sich unsereins mit diesen lästigen „Fakten“, „Quellen“ und „Nachweisen“ herumschlagen muss, haben die Kollegen von der Gegenseite etwas viel besseres: die Behauptung. Ja, ihr Erfolgsrezept ist ganz einfach. Sie nehmen … Weiterlesen Mythos Neuschwabenland – Teil 8: Schlussbetrachtung