Liebe Leserinnen und Leser dieses Blogs,

immer wieder erhalte ich von euch Anfragen, ob bzw. wie ihr mich in meiner Arbeit unterstützen könnt. Über jede dieser Anfragen freue ich mich ungemein.

Ich habe mir auch lange Gedanken drum gemacht, ob ich eure netten Angebote annehmen soll. Allerdings wird es auch zukünftig keinen Patreon-, Steady- oder PayPal-Link geben.

Jetzt fragt ihr euch sicher, warum ich mich so entschieden habe. Das ist ganz einfach: Immer wieder habe ich mich gegen diejenigen ausgesprochen, die beispielsweise mit der Homöopathie Geld machen. Von daher fände ich es nun als unredlich, wenn ich nun hier mit diesem Blog das Selbe machen würde.

Wenn ihr mir trotzdem eine Aufmerksamkeit zukommen lassen möchtet, könnt ihr dies gerne über meine Amazon-Wunschliste tun. [LINK]

Und wenn wir schon beim Thema Amazon sind, könnt ihr zukünftig auch gerne die GWUP, die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (Skeptiker) via Amazon Smile unterstützen. Bei diesem Programm spendet Amazon 0,5% eures Einkaufswertes an die ausgewählte Organisation.