Le roi puant

Ludwig XIV, der "Sonnenkönig" von Frankreich, war nicht nur der mächtigste und erfolgreichste Herrscher, den das Königreich hatte, sondern auch eine der gewaltigsten olfaktorischen Herausforderungen seiner Zeit. Dies lag nicht an den vermeintlich schlimmen hygienischen Zuständen der damaligen Zeit im Schloss Versailles. Dass die Adligen ihre Notdurft hinter Vorhängen oder in Ecken verrichtet hätten, ist … Weiterlesen Le roi puant

Der Begriff „Allopathie“ – Eine Erläuterung

Immer wieder wirft der Begriff der „Allopathie“ oder „Allöopathie“ Fragen auf ob seiner Definition und seiner Verwendung. Deshalb hier an dieser Stelle eine Aufklärung. Den Begriff der Allopathie hat sich Samuel Hahnemann im Zuge der Erfindung der Homöopathie ausgedacht. Hahnemann hat sich ja mit der Homöopathie ein komplettes Heilsystem ausgedacht, welches natürlich vom naturwissenschaftlichen Wissen … Weiterlesen Der Begriff „Allopathie“ – Eine Erläuterung

Penseur latéral douze points – oder: Wer ist hier der Aff?

Wisst ihr, was ich an unseren Freunden von der Querdenker-Front wirklich bewundere? Ihre Performance. Ja, ehrlich. Kaum sind die Corona-Schutzmaßnahmen größtenteils eingestampft (Was jucken uns die 200 Corona Toten pro Tag? Lächerlich! Peanuts!), schon flutschen sie anmutig-elegant in die Rolle der Putin-Trolle. Nur schnell das Fähnchen gewechselt, ein neues Transparent geschrieben und schwuppidwupp, schon ist … Weiterlesen Penseur latéral douze points – oder: Wer ist hier der Aff?

Sapere aude wenn Du den Diem carpest … oder so …

Seit uns die Querdenker mit ihren Gedankenfragmenten beglücken, haben sie unmäßig zugenommen: Zitate. Zitate überall! Kaum Profile in den sozialen Medien, die sich nicht mit den Aussprüchen fremder Menschen schmücken. Und wer nicht alles was gesagt hat. Helmut Schmidt, Albert Einstein, Mahatma Gandhi, Immanuel Kant, Ernie und Bert, die Gebrüder Blattschuss und Omma Krawulke vom … Weiterlesen Sapere aude wenn Du den Diem carpest … oder so …

Die Bild und der „Bläh-Bundestag“ – Ein Trauerspiel in einem Akt

Wenn man Birnen mit Pfirsichen multipliziert, darf man sich nicht wundern, wenn man zum Schluss Pferdeäpfel herausbekommt. Heute fand ich in der Online-Ausgabe der „Bild“-Zeitung einen interessanten Artikel: Jan W. Schäfer und Ralf Schuler sind die Autoren dieses Artikels, der meiner Meinung nach schon in die Kategorie der Demagogie fällt.  Es gibt Tage, da passt … Weiterlesen Die Bild und der „Bläh-Bundestag“ – Ein Trauerspiel in einem Akt

Der Tod ist ebenso wie die Geburt, ein Geheimnis der Natur

Ist ein Papst verstorben, ist es die Aufgabe des Camerlengo (Kadinalkämmerer der Heiligen Römischen Kirche) dessen Tod festzustellen. Hierzu gibt es – wie überall in der römischen Kirche – ein eigenes Ritual. Dieses beginnt damit, dass der Camerlengo mit einer Eskorte der Schweizer Garde, die mit Hellebarden bewaffnet ist, das Schlafzimmer des Papstes betritt. Hierbei … Weiterlesen Der Tod ist ebenso wie die Geburt, ein Geheimnis der Natur

Der unwürdige Tod des Pius XII.

Eugenio Pacelli wurde am 2. März 1876 in Rom geboren,  am 2. April 1899 zum Priester geweiht und am 2. März 1939 durch das Konklave zum Papst gewählt. Er wählte den Namen Pius XII. und hatte die schwere Aufgabe, die sanctam ecclesiam catholicam durch die Zeit des Zweiten Weltkrieges zu führen. Am 9. Oktober 1958 … Weiterlesen Der unwürdige Tod des Pius XII.