Jeder blamiert sich so gut er kann…

... und unsere Freunde aus der Homöopathie übertreffen sich immer und immer wieder darin. Also im blamieren. Ihr neuestes Meisterstück ist seit gestern auf der Homepage des Landesverbandes Bayern des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte zu lesen.* In einem "offenen Brief" beschwert sich dort der Erste Vorsitzende vorgenannten Verbandes in für mich unerträglicher Larmoyanz darüber, dass … Weiterlesen Jeder blamiert sich so gut er kann…

Homöopathisches Selbstbewusstsein und eine saftige Watsch’n

Zum größten Teil der Zeit gehen mir die Herrschaften von der anderen Feldpostnummer aka „Homöopathen“ schon ganz schön auf den Zeiger. Manchmal – und das ist gerade der Fall – amüsiere ich mich aber schon ganz schön über sie. Was ist passiert? Es gibt eine „Hahnemann Gesellschaft“, die in Wiesbaden sitzt und ein Lobbyverein Pro … Weiterlesen Homöopathisches Selbstbewusstsein und eine saftige Watsch’n

Wir müssen reden, Herr Holetschek!

Lieber Herr Holetschek, Sie sind jetzt neuer Gesundheitsminister hier in Bayern und ich muss Ihnen ehrlich gestehen: ich weiß nicht, ob mir das gefällt. Gut, Sie scheinen dieses ganze Corona-Gedöns auf den ersten Blick besser in den Griff zu bekommen als Ihre Vorgängerin, aber warten wir mal ab, was die Zeit noch so bringt. Was … Weiterlesen Wir müssen reden, Herr Holetschek!

My Brain hurts!

Heute ist Halloween und da gibt es ja einiges an Grusel, Grauen, Gänsehaut. Ich wollte mich auch mal so richtig gruseln und habe etwas wirklich erschröckliches getan: ich habe mich bei Facebook eingeloggt und einige einschlägige Gruppen besucht. Und jetzt? Jetzt habe ich den großen Drang, mir sehr lange Stricknadeln in die Ohren zu rammen... … Weiterlesen My Brain hurts!

ApothekerInnen sollten künftig nach „Hundertmark-Standard“ arbeiten!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Werner Bertelsen, Bremen Seit vielen Jahren geht sie nun schon, die Diskussion um die Homöopathie. Die Diskussion hat durch umfangreiche Aufklärungsarbeit sehr viele Menschen bereits erreicht und auch gewarnt. Die parallel mit den Zuckerkugeln transportierte Botschaft von „Natürlichkeit“ und „Sorglosigkeit“ verfängt nicht mehr, seitdem immer mehr von tragische Fehldiagnosen und verpassten … Weiterlesen ApothekerInnen sollten künftig nach „Hundertmark-Standard“ arbeiten!

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Dr. Christian Lübbers

Seit Christian Lübbers einem Kind eine Portion Globuli aus dem Ohr gezogen hat, dürfte er wohl einer der bekanntesten HNO-Ärzte Deutschlands sein. Warum das Kind Globuli im Ohr hatte? Nun, es hatte eine Mittelohrentzündung und die Eltern haben die Globuli ins Ohr gesteckt. Ja, sowas kann man sich nicht ausdenken… Jedenfalls ist Christian Lübbers seitdem … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Dr. Christian Lübbers

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Susanne Aust

Heute, meine lieben Leserinnen und Leser, habe ich das große Vergnügen, eine der tragenden Säulen der Homöopathieaufklärung interviewen zu dürfen. Dem breiten Publikum ist das „Susannchen“ ganz sicher bekannt, das keine Globuli braucht – es ist das Maskottchen und das „Familienprojekt“ des Informationsnetzwerks Homöopathie. Susanne Aust ist in Personalunion Initiatorin, Ideengeberin und Motor dieses tollen … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Susanne Aust

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Der Kinderdok

Heute habe ich einen Gast in meinem Blog, den ihr sicherlich alle kennt und den ich gar nicht erst groß vorstellen muss: den 'Kinderdok'. Sein Blog, in dem er von seinem Alltag als Kinderarzt erzählt, gehört zu den bekanntesten deutschen Medizin-Blogs. Außerdem schreibt er alle vier Wochen im Tagesspiegel eine Kolumne. Wir haben miteinander über … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Der Kinderdok

Das Ritual

Der Priester hebt die Hostie der Gemeinde entgegen und spricht: Denn in der Nacht, da er verraten wurde, nahm er das Brot und sagte Dank, brach es, reichte es seinen Jüngern und sprach: Nehmet und esset alle davon: das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch, … Weiterlesen Das Ritual

Noch ein Glas Fruchtwasser zum Stück Mutterkuchen?

Ich habe euch ja im letzten Artikel versprochen, dass ich nochmal auf das Thema „Plazenta-Globuli“ zurückkomme und da sind wir nun. Bei diesem Thema betreten wir auch einen der bizarrsten Bereiche der Homöopathie. Aber zuerst: ein Exkurs! Die Plazenta-Homöopathie ist ein Teil der sogenannten „Plazentophagie“ bzw. des „Plazenta-Kannibalismus“. Dabei wird die Plazenta insgesamt oder in … Weiterlesen Noch ein Glas Fruchtwasser zum Stück Mutterkuchen?