Gelesen: Brodnig, Ingrid: Einspruch!

Verschwörungsmythen, Verschwörungserzählungen oder Verschwörungstheorien, egal wie man sie nun nennt, sie sprießen aktuell an allen Ecken und Enden. Bester Nährboden sind hier die "sozialen" Netzwerke wie Facebook oder Telegram. Dort verbreiten sich diese kruden Erzählungen wie Lauffeuer und nichts kann so abstrus sein, dass es nicht irgendwo einen Abnehmer findet. Der große Vorteil, den die … Weiterlesen Gelesen: Brodnig, Ingrid: Einspruch!

Achje, achje, die Ah eff Dee… wieder einmal…

Vor einigen Tagen konnten wir ja "Einjähriges" mit Sars-CoV-2 feiern. Und so ein kleines Jubiläum lädt ja auch immer wieder dazu ein, ein bisschen Rückschau zu halten. Interessant fand ich beispielsweise einige Facebook-Beiträge, die von den Herrschaften der AfD eingestellt wurden. Schaut sie euch einfach mal an, vielleicht kommt ihr ja drauf, was ich so … Weiterlesen Achje, achje, die Ah eff Dee… wieder einmal…

Sprechen wir über die Toten

Kennt ihr die Lutherstadt Wittenberg? Sie liegt im Osten von Sachsen-Anhalt und hat 45.752 Einwohner*. Laut dem Robert-Koch-Institut sind bis zum 16. Jänner 2021 45.974 an Covid 19 verstorben. Könnt ihr euch das vorstellen? Eine Stadt wie Wittenberg, einfach ausgelöscht. Keiner mehr übrig, in Wittenberg. So viele Menschen sind tot. Verstorben an dieser verdammten Krankheit. … Weiterlesen Sprechen wir über die Toten

Es wird nichts mehr so sein, wie es war!

Nun hat sie also begonnen, die "größte Impfaktion der Bundesrepublik". Und wenn uns die Pandemie noch einige Zeit begleiten wird, ist die Impfung doch wenigstens das Licht am Ende eines langen Tunnels, von dem man weiß, dass es eben nicht der entgegenkommende Zug ist. Und irgendwann, wenn feststeht, dass einen von der mRNA-Impfung kein zweiter … Weiterlesen Es wird nichts mehr so sein, wie es war!

Eigenverantwortung?

Wisst ihr, manchmal wünsche ich mir, dass ich von diesem ganzen Irrsinn nichts mehr mitbekomme. Als ich heute den PC hochgefahren hatte, war die erste Meldung, dass der Harz mehr überrannt wird, als das Londoner Kaufhaus Harrod's, wenn es am Boxing Day seine Rabatte raushaut. Bilder von überfüllten Parkplätzen und lange PKW-Schlangen auf der Straße … Weiterlesen Eigenverantwortung?

Sprechen wir nochmal über den Corona-Impfstoff

In meinem letzten Artikel habe ich mich ja sehr gefreut über die Zulassung des Corona-Impfstoffes. Aber natürlich gibt es auch viele Menschen, die das anders sehen. Die Impfleugner sehen in dem neuen mRNA-Impfstoff viel eher den Untergang des Abendlandes. Wieder einmal. Die erste Verschwörungserzählung, die ich gehört habe, kam bereits auf, als die ersten Presseberichte … Weiterlesen Sprechen wir nochmal über den Corona-Impfstoff

#b2908 – Der Aluhut sitzt

So, nun hat sie ja doch stattgefunden, die große Demo gegen die Corona-Maßnahmen am 29. August in Berlin. Ich habe die Berichterstattung darüber ziemlich intensiv verfolgt und was man hier sehr schön erkennen kann, ist die hohe Schnittmenge zwischen den Nazis und den Esoterikern. Aber gut, das ist ja keine große Neuigkeit, schon seit der … Weiterlesen #b2908 – Der Aluhut sitzt

Der lange Arm des Kreml

Ein Gespenst geht um in Europa. Das Gespenst der Desinformation. Während der Corona-Pandemie sehen wir uns einer beispiellosen Kampagne gegenüber, die zum Ziel hat, das Vertrauen in die westlichen Demokratien zu schwächen oder Verschwörungsmythen über die Entstehung bzw. Herkunft des Corona-Virus und dessen Verbreitung in die Welt zu setzen. Die Urheber sitzen in Moskau, Peking, … Weiterlesen Der lange Arm des Kreml

Lügen haben kurze Beine

In meinem letzten Artikel habe ich ja erklärt, warum niemand Angst vor dem Mund-Nasen-Schutz haben muss. Und nun bin ich bei Twitter auf einen interessanten Thread von den Kollegen von @schwurbelwatch gestoßen. Und zwar den hier: Nachdem ich nicht weiß, wie man hier Tweets einbaut, das ganze mal als Bild und an dieser Stelle ganz … Weiterlesen Lügen haben kurze Beine

Ihr seid nicht das Volk!

Es ist Freitag, der 15. Mai 2020, 13.00 Uhr. Ich schaue aus dem Fenster, alles ist so wie an jedem anderen Freitag um 13.00 Uhr auch. Menschen gehen im Elektromarkt gegenüber einkaufen, fahren eilig nach Hause oder zum Einkaufen, Radfahrer fahren umher und Seniorinnen und Senioren gehen spazieren. All das sehe ich aus meinem Fenster. … Weiterlesen Ihr seid nicht das Volk!