Das Ritual

Der Priester hebt die Hostie der Gemeinde entgegen und spricht: Denn in der Nacht, da er verraten wurde, nahm er das Brot und sagte Dank, brach es, reichte es seinen Jüngern und sprach: Nehmet und esset alle davon: das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch, … Weiterlesen Das Ritual

Was Hahnemanns Lebensalter mit der Homöopathie zu tun hat

Als Samuel Hahnemann am 2. Juli 1843 in Paris verstarb, war er danach nicht nur tot, sondern hatte mit 88 Lebensjahren auch ein recht hohes Alter. Dies wird in der Diskussion immer wieder von Homöopathen und Homöopathie-Verteidigern auf die Homöopathie zurückgeführt. Erscheint auf den ersten Blick auch logisch, wenn man bedenkt, dass die Lebenserwartung um … Weiterlesen Was Hahnemanns Lebensalter mit der Homöopathie zu tun hat

Samuel Hahnemann – Ein Charakterbild

Samuel Hahnemann war ein für seine Zeit sicherlich solider und ernstzunehmender Wissenschaftler, was schon seine chemischen Experimente (genannt sei hier nur die „Hahnemann’sche Weinprobe“ oder seine Arbeit zur Arsenikvergiftung) zeigen. Auch sind seine enormen Sprachkenntnisse besonders hervorzuheben. Insgesamt beherrschte er sieben Sprachen: Griechisch, Latein, Englisch, Französisch, Italienisch, Hebräisch und Arabisch. Durch die zahlreichen Schriften und … Weiterlesen Samuel Hahnemann – Ein Charakterbild

Die homöopathischen Versuche des Georg Friedrich Daumer an Kaspar Hauser

Das Phänomen Kaspar Hauser und einige der Mythen, die sich um ihn ranken, wurden ja bereits im letzten Artikel beleuchtet. Ein Aspekt von Hausers Leben nach seiner Ankunft in Nürnberg war allerdings nie so recht bekannt und soll, da er tatsächlich noch Auswirkungen auf die heutige Zeit hat, hier dargestellt werden. Georg Friedrich Daumer, der … Weiterlesen Die homöopathischen Versuche des Georg Friedrich Daumer an Kaspar Hauser