Unser Charly kann’s nicht lassen!

Im Jahr 2017 stellte der NHS, der „National Health Service“, in Großbritannien fest, dass die Homöopathie „bestenfalls eine Placebo-Therapie ist und einen Missbrauch knapper NHS-Mittel darstellt“. Natürlich gab dies einen Aufschrei in der britischen Homöopathie-Lobby, aber dabei blieb es. Die Homöopathie wurde aus den Leistungskatalogen aller NHS-Einzelverbände gestrichen. Der NHS begründete seine Entscheidung damit, dass … Weiterlesen Unser Charly kann’s nicht lassen!

Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Komplett

Sauerbruch – wer kennt den Namen nicht, Hand hoch! Na… immerhin. Wohl alle die Serie „Charité“ gesehen? Nein, im Ernst, der Name Sauerbruch ist, wenn auch nicht mit so vielen Einzelheiten, irgendwie doch im kollektiven Gedächtnis. Wollen wir den Einzelheiten mal ein wenig nachhelfen? Ferdinand Sauerbruch war einer der bedeutendsten Chirurgen im 20. Jahrhundert. Seine … Weiterlesen Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Komplett

Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Teil 4: Sauerbruch und die Homöopathie

4. Sauerbruch und die Homöopathie Gelegentlich wird Ferdinand Sauerbruch auch zum Verteidiger der Homöopathie stilisiert. Dies ist eine doch wohl überzogene Darstellung. Sauerbruch hatte zwar nichts gegen die Homöopathie, setzte sich allerdings auch nicht für sie ein. Interessierte er sich überhaupt aus medizinfachlicher Sicht dafür? Die folgende Darstellung stammt hauptsächlich aus den Vorkommnissen des Jahres … Weiterlesen Ferdinand Sauerbruch und die Homöopathie – Teil 4: Sauerbruch und die Homöopathie