Homöopathisches Selbstbewusstsein und eine saftige Watsch’n

Zum größten Teil der Zeit gehen mir die Herrschaften von der anderen Feldpostnummer aka „Homöopathen“ schon ganz schön auf den Zeiger. Manchmal – und das ist gerade der Fall – amüsiere ich mich aber schon ganz schön über sie. Was ist passiert? Es gibt eine „Hahnemann Gesellschaft“, die in Wiesbaden sitzt und ein Lobbyverein Pro … Weiterlesen Homöopathisches Selbstbewusstsein und eine saftige Watsch’n

Wir müssen reden, Herr Holetschek!

Lieber Herr Holetschek, Sie sind jetzt neuer Gesundheitsminister hier in Bayern und ich muss Ihnen ehrlich gestehen: ich weiß nicht, ob mir das gefällt. Gut, Sie scheinen dieses ganze Corona-Gedöns auf den ersten Blick besser in den Griff zu bekommen als Ihre Vorgängerin, aber warten wir mal ab, was die Zeit noch so bringt. Was … Weiterlesen Wir müssen reden, Herr Holetschek!

Die bayerische Staatsregierung und die Homöopathie

Ich war ja mal bei so einem Kommunikationstraining. Und dort hammse uns erzählt, dass man ein heikles Gespräch immer mit etwas Positivem beginnen soll, dann eskaliert das nicht. Hammse uns erzählt… Naja, probieren wir das mal… Also: Liebe bayerische Staatsregierung, ich finde es echt positiv und super, dass ihr euch mit dem Thema „Antibiotikaresistenzen von … Weiterlesen Die bayerische Staatsregierung und die Homöopathie

Horcht! Es parteitagt im Gehölz!

Von drauß‘ vom Walde komm ich her, und muss euch sagen: es parteitagt sehr… Ja, es stehen wieder einmal zwei Parteitage an. Einmal die Grünen und einmal die CSU parteitagen demnächst wieder und gerade die Veranstaltung der Grünen hat ja einiges an Staub aufgewirbelt. Seit Tim Demisch mit seinem Antrag zur Abschaffung von Homöopathie als … Weiterlesen Horcht! Es parteitagt im Gehölz!

Die sanften Anhänger der sanften Homöopathie

Die Anhänger der Homöopathie stellen ihre „Therapieform“ und sich immer im Licht der sanften, natürlichen Medizin dar. Es wird das Bild von freundlichen Großvater-Homöopathen suggeriert, die mit dem Weidenkörblein durch die Natur streifen, ihre Ingredienzien sammeln, einem Rehlein den Kopf tätscheln und immer von Schmetterlingen umschwirrt werden. Hach ja… ein Idyll… Das absolut nicht der … Weiterlesen Die sanften Anhänger der sanften Homöopathie

Reaktion des Apotheke adhoc-Chefredakteurs auf meine E-Mail

Anbei die Reaktion des "Apotheke adhoc"-Chefredakteurs auf meine Beschwerde:                                     (Nein, kein Darstellungsfehler)

Reaktion des Deutschen Presserates auf meine Beschwerde

Als Antwort auf meine Beschwerde erhielt ich folgende Reaktion des Deutschen Presserates: Wir halten mal fest: Das hier in Rede stehende Publikationsorgan steht außerhalb presserechtlicher Ethikstandards, weil es verlagsseitig weder zu dem hierzu bestehenden Verbund gehört noch - was möglich ist und praktiziert wird - für sich eine Selbstverpflichtungserklärung abgegeben hat. Presseethisch also auf dem … Weiterlesen Reaktion des Deutschen Presserates auf meine Beschwerde