Die Geschichte vom Hanswurst, den Kuhhörnern und der Landwirtschaft

Rudolf Steiner kennt man ja. Genau, der mit der Waldorfschule und dem Namen tanzen. Ääääh, der Eurythmie, wie es richtig heißt. Dieser Steiner also war ja einer der größten Schwurbelheinzen vor dem Herrn. Der konnte zu jedem Thema etwas erzählen und dann noch von den Themen, von denen er keine Ahnung hatte. Naja, so hat … Weiterlesen Die Geschichte vom Hanswurst, den Kuhhörnern und der Landwirtschaft

Steiners Rudi und die Impfungen

Brechen irgendwo in Deutschland die Masern aus, so kann man seine Schwiegermutter darauf verwetten, dass im Zentrum des Geschehens auch in irgendeiner Art und Weise eine Waldorfschule oder sonst eine anthroposophische Einrichtung zu finden ist. Bei der Anthroposophie handelt es sich um eine Glaubensvorstellung, die mit der realen Welt absolut nichts zu tun hat und … Weiterlesen Steiners Rudi und die Impfungen

Rudi Steiner und die Kölner Masernepidemie

Dass ich kein Freund von Impfgegner bin, dürfte ja spätestens seit diesem Artikel klar sein. Aber wenn ich mir anschaue, was gerade in Köln vor sich geht, da kann ich mich gar nicht mehr groß aufregen, sondern nur noch an der Ignoranz der Menschen verzweifeln. Man muss sich das mal vorstellen. Am 5. Juni meldet … Weiterlesen Rudi Steiner und die Kölner Masernepidemie