Der Drosten, die Bild und die Blamage

Sicherlich habt ihr … nein, natürlich habt ihr mitbekommen, wie die Bild-Zeitung versucht hat, Christian Drosten ans Bein zu … naja, ihr wisst ja, was ich meine. Jedenfalls fand ich es sehr elegant und souverän, wie Drosten Reichelt & Co in die Ecke gestellt hat. Die ganze Aktion ist ja nur die Spitze einer Kampagne, … Weiterlesen Der Drosten, die Bild und die Blamage

Hygiene-Demos? Seriously?

Zuerst konnte ich es gar nicht glauben, als ich das Schlagwort „Hygiene-Diktatur“ las. Dagegen wird in den letzten Wochen ja fleißig demonstriert und ich frage mich … Heidewitzka, wie geht es bei den Leuten sonst zu Hause zu? Ich weiß ja nicht, wie es bei den Leuten sonst so zugeht, aber mir zum Beispiel hat … Weiterlesen Hygiene-Demos? Seriously?

Ich lese Onkel Michaels kleine Welt, weil… Teil 1-5

Ihr wisst ja, dass ich dieses Jahr meinen fünften Bloggeburtstag feiere. Um Euch die Wartezeit auf das Jubiläum zu verkürzen, habe ich ein paar liebe Freunde gefragt und die haben mir erzählt, warum sie Onkel Michaels kleine Welt lesen. Jeden Montag erscheint eines der Memes. Bisher erschienen die Memes von Cornelius Courts, Wolfgang Vahle, Joseph … Weiterlesen Ich lese Onkel Michaels kleine Welt, weil… Teil 1-5

Oliver Janich, die Impfung und die Etymologie

Oliver Janich veröffentlicht auf seinem Youtube-Kanal Videos, die beispielsweise den Titel "Die Coronakrise: Eine satanische Freimaurer-Inszenierung?", "Corona-Crash: US-Militär will Chips injizieren" oder "Der Faschismus ist zurück: Kaufland listet Starkoch Attila Hildmann aus" tragen. In seinem Video "Das Pharmanetzwerk um MaiLAB" stellt er gleich zu Beginn folgende Behauptungen auf: Erstmal sollt ihr wissen, was das Wort … Weiterlesen Oliver Janich, die Impfung und die Etymologie

Als die Pest im Jahre 1771 Moskau verheerte

Als weiland das russische Heer im Jahre 1770 von seinem Feldzug in Moldawien und Georgien in das russische Reich der Zarin Katharina II. zurückkehrte, brachte es das Verderben mit: die Beulenpest. Im November 1770 brach die Krankheit erstmals in einem Lazarett außerhalb Moskaus aus und wurde zuerst für Fleckfieber gehalten. Dieser Ausbruch ließ sich noch … Weiterlesen Als die Pest im Jahre 1771 Moskau verheerte

Ihr seid nicht das Volk!

Es ist Freitag, der 15. Mai 2020, 13.00 Uhr. Ich schaue aus dem Fenster, alles ist so wie an jedem anderen Freitag um 13.00 Uhr auch. Menschen gehen im Elektromarkt gegenüber einkaufen, fahren eilig nach Hause oder zum Einkaufen, Radfahrer fahren umher und Seniorinnen und Senioren gehen spazieren. All das sehe ich aus meinem Fenster. … Weiterlesen Ihr seid nicht das Volk!

Was passiert am 15. Mai?

Schaut man sich in den Foren der Corona-Wahnwichtel um, so scheint es, als würde am 15. Mai 2020 mindestens der Weltuntergang vor der Tür stehen. Gucken wir mal was an dem Tag so passiert. Also, die pazifische Hurrikansaison beginnt. Es ist der "Tag der Familien", der "Tag der Kriegsdienstverweigerer" und der "Nationale Tag der Schokoladentropfen". … Weiterlesen Was passiert am 15. Mai?

Ein offenes Wort in eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, Vorgestern habe ich ja den Artikel zu den unsäglichen Angriffen auf die Wissenschaftskommunikatorin Mai Thi Nguyen-Kim veröffentlicht. Daraufhin habe ich zahlreiche Reaktionen bekommen. Viele waren positiv, wie ihr in der Kommentarspalte unter dem Artikel lesen könnt. Viele stammten aber auch von eben jenen Wahnwichteln und Wirrwutzis, die schon ihren Unrat über … Weiterlesen Ein offenes Wort in eigener Sache

Warum Mai Thi Nguyen-Kim mit Unrat beworfen wird

Lasst uns Mai Thi Nguyen-Kim mit Unrat bewerfen! Das scheint die neue Parole unter allen Wahnwichteln, Wirrwuzzis und Aluhutträgern diesseits des Mississippi zu sein. Besonders tun sich hier zwei Youtuber hervor. Beginnen wir mit dem „Herrn mit Hut“ (nein, die Namen nenne ich jetzt nicht), über den ich ja hier schon mal kurz geschrieben habe … Weiterlesen Warum Mai Thi Nguyen-Kim mit Unrat beworfen wird

Gelesen: Gitter, Christine: Ist das gesund oder kann das weg?

Kürzlich habe ich ja das Buch Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Apothekerin entdeckt und auch hier in einer Rezension (für Amazon-Kunden: Rezession) vorgestellt. Und kaum, dass die Tinte dieses Beitrags getrocknet ist, kommt auch schon ein neues Buch von Christine Gitter heraus. Nachdem die Apothekerin mit dem ersten Band schon ganz schön vorgelegt … Weiterlesen Gelesen: Gitter, Christine: Ist das gesund oder kann das weg?