Homöopathisches Selbstbewusstsein und eine saftige Watsch’n

Zum größten Teil der Zeit gehen mir die Herrschaften von der anderen Feldpostnummer aka „Homöopathen“ schon ganz schön auf den Zeiger. Manchmal – und das ist gerade der Fall – amüsiere ich mich aber schon ganz schön über sie. Was ist passiert? Es gibt eine „Hahnemann Gesellschaft“, die in Wiesbaden sitzt und ein Lobbyverein Pro … Weiterlesen Homöopathisches Selbstbewusstsein und eine saftige Watsch’n

Wir müssen reden, Herr Holetschek!

Lieber Herr Holetschek, Sie sind jetzt neuer Gesundheitsminister hier in Bayern und ich muss Ihnen ehrlich gestehen: ich weiß nicht, ob mir das gefällt. Gut, Sie scheinen dieses ganze Corona-Gedöns auf den ersten Blick besser in den Griff zu bekommen als Ihre Vorgängerin, aber warten wir mal ab, was die Zeit noch so bringt. Was … Weiterlesen Wir müssen reden, Herr Holetschek!

Achje, achje, die Ah eff Dee… wieder einmal…

Vor einigen Tagen konnten wir ja "Einjähriges" mit Sars-CoV-2 feiern. Und so ein kleines Jubiläum lädt ja auch immer wieder dazu ein, ein bisschen Rückschau zu halten. Interessant fand ich beispielsweise einige Facebook-Beiträge, die von den Herrschaften der AfD eingestellt wurden. Schaut sie euch einfach mal an, vielleicht kommt ihr ja drauf, was ich so … Weiterlesen Achje, achje, die Ah eff Dee… wieder einmal…

Kurze Impf-Durchsage!

Wisst ihr, was mich fasziniert? Die Mannigfaltigkeit der sogenannten „Argumente“, die die Impfgegner so anbringen. Wie kreativ die werden können… ich bin beeindrückt. Aber sowas von beeindrückt. Da wird schwadroniert von Bill Gates, Georg Soros, Nano-Bots und was weiß ich noch alles. Jetzt aktuell ist ja „Contergan“ der neueste Schrei in den vorgeschobenen „Argumenten“. Was … Weiterlesen Kurze Impf-Durchsage!

Bye Bye Bhakdi

So, Sucharit Bhakdi „flieht“ also vor den „Menschenrechtsverletzungen“ hier in Deutschland nach Thailand. So eine Aussage ist natürlich … gewagt. Aber für gewagte Aussagen ist Bhakdi ja bekannt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich um den Herrn Professor nicht so sehr gekümmert habe, weil ich ihn schon immer als tragische Figur gesehen habe. Den … Weiterlesen Bye Bye Bhakdi

Wurstwaren, Gscheithaferl und falsche Atteste

So, ich muss euch jetzt etwas gestehen: der Onkel hat keine Ahnung von der Herstellung von Wurstwaren. Ich weiß, das enttäuscht euch jetzt, aber es geht noch weiter, denn auch von Gehirnchirurgie habe ich keinen blassen Schimmer (gut, ich habe mal die eine Folge „Emergency Room“ gesehen, wo die so ein Hirn bei Stromausfall und … Weiterlesen Wurstwaren, Gscheithaferl und falsche Atteste

Sprechen wir über die Toten

Kennt ihr die Lutherstadt Wittenberg? Sie liegt im Osten von Sachsen-Anhalt und hat 45.752 Einwohner*. Laut dem Robert-Koch-Institut sind bis zum 16. Jänner 2021 45.974 an Covid 19 verstorben. Könnt ihr euch das vorstellen? Eine Stadt wie Wittenberg, einfach ausgelöscht. Keiner mehr übrig, in Wittenberg. So viele Menschen sind tot. Verstorben an dieser verdammten Krankheit. … Weiterlesen Sprechen wir über die Toten

Des a no…

Ich mag ja die Geschichten des österreichischen Schriftstellers Alexander Roda Roda, in denen er die Zustände in der k.u.k.-Armee, und insbesondere in deren Offizierskorps, satirisch aufs Korn nahm. Eine seiner Geschichten, ich habe leider den Namen vergessen, geht so: ein Soldat wacht früh im Feldlager auf und ist genervt. Er konnte nicht richtig schlafen, es … Weiterlesen Des a no…