Der Onkel wird jetzt Illuminat

Heute fand ich folgende E-Mail in meinem Posteingang: Viele Grüße aus dem Illuminaten-Weltelite-Reich. Bringen Sie die Armen, Bedürftigen und Begabten ins Rampenlicht von Ruhm, Reichtum, Macht und Sicherheit, werden Sie in Ihrem Geschäft anerkannt, machen Sie sich politisch stark, erheben Sie sich in allem, was Sie tun, und lassen Sie sich geistig und körperlich schützen! … Weiterlesen Der Onkel wird jetzt Illuminat

Gestohlene Jugend – Christina von Dreien

Wenn man Christina Meier auf einem Foto sieht, sieht man ein ganz normales 17-jähriges Mädchen. Man vermutet nicht, dass sie paranormal begabt ist, mindestens fünfmal reinkarniert (sogar in Atlantis), dass sie die Akasha-Chroniken, die alles Wissen des Universums enthalten, lesen kann, dass sie mit Toten sprechen kann und dass sie über Gaben wie Telepathie, Hell- … Weiterlesen Gestohlene Jugend – Christina von Dreien

Kaspar Hauser – Aenigma sui temporis

1. Vorbemerkung Es ist nun 185 Jahre her, seit auf dem Unschlittplatz in Nürnberg ein junger Mann stand, kaum fähig sich zu artikulieren, einen Zettel in der Hand. Niemand konnte ahnen, welche Geheimnisse um den jungen Mann gewoben wurden und vor allem ahnte niemand, dass sein Schicksal selbst heute noch Menschen interessieren würde. In diesen … Weiterlesen Kaspar Hauser – Aenigma sui temporis

Vom Sein oder Nichtsein des Mr. William Shakespeare

Kürzlich habe ich ja etwas zum Hoaxilla-Podcast geschrieben und mir hierzu auch einige ältere Folgen dazu angehört, unter anderem auch über die Urheberschaftsdebatte der Shakespeare-Werke. Da kam mir wieder ein Artikel in den Sinn, den ich einmal für ein Buchprojekt geschrieben habe, das dann doch leider nicht zu Stande kam. Bevor der Artikel hier bei … Weiterlesen Vom Sein oder Nichtsein des Mr. William Shakespeare