Ein kurzer Abriss zur Heilpraktiker-Gesetzgebung

Dieser Artikel erschien erstmals in der Ausgabe 1/2021 der Zeitschrift "Skeptiker", herausgegeben von der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP). Der Autor dankt der Redaktionsleitung für die Genehmigung zum Abdruck und empfiehlt, den "Skeptiker" zu abonnieren oder gleich in die GWUP einzutreten, erhält man als Mitglied die Zeitschrift doch kostenlos!~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Als am 17. … Weiterlesen Ein kurzer Abriss zur Heilpraktiker-Gesetzgebung

Gelesen: Ernst, Edzard: Alternativmedizin – Was hilft, was schadet

Edzard Ernst ist ja ein Schwergewicht in der Aufklärungsszene zur sogenannten "Alternativmedizin". Und der Begriff Schwergewicht bezieht sich nicht auf die Aussage seiner Badezimmerwaage, sondern seine Reputation und sein Wissen. Hatte er doch den ersten Lehrstuhl für Alternativmedizin an der University of Exeter (GB) inne und seine Publikationen und seine Studien zu dem Thema kann … Weiterlesen Gelesen: Ernst, Edzard: Alternativmedizin – Was hilft, was schadet

Wir müssen reden, Herr Holetschek!

Lieber Herr Holetschek, Sie sind jetzt neuer Gesundheitsminister hier in Bayern und ich muss Ihnen ehrlich gestehen: ich weiß nicht, ob mir das gefällt. Gut, Sie scheinen dieses ganze Corona-Gedöns auf den ersten Blick besser in den Griff zu bekommen als Ihre Vorgängerin, aber warten wir mal ab, was die Zeit noch so bringt. Was … Weiterlesen Wir müssen reden, Herr Holetschek!

Gelesen: Ernst, Edzard: Heilung oder Humbug

Dass Edzard Ernst einer der ausgewiesensten Experten in Sachen Alternativmedizin ist, brauche ich wohl nicht erst extra zu betonen. Wie er in im Vorwort zu seinem neuesten Buch „Heilung oder Humbug“, das kürzlich im Springer-Verlag erschienen ist, schreibt, forscht er seit über 25 Jahren auf diesem Gebiet und tatsächlich hat er eine beeindruckende Liste von … Weiterlesen Gelesen: Ernst, Edzard: Heilung oder Humbug

Ich hoffe, Du bekommst Krebs!

Die Tage las ich den unten stehenden Tweet beim lieben Susannchen: https://twitter.com/Susannchen01/status/1279099346693259265 Das ist natürlich nicht der erste "Liebesbrief" dieser Art, der bei Susannchen eingetroffen ist und wird sicherlich auch nicht der letzte sein. Ich selber habe auch eine schöne Sammlung davon. Sehr beliebt ist bei diesen Herrschaften, mir Krebs zu wünschen und hier besonders … Weiterlesen Ich hoffe, Du bekommst Krebs!

Die verhängnisvollen Auswirkungen föderaler Strukturen auf die Entwicklung der Glaubwürdigkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Werner Bertelsen, Bremen (@BertelsenDr) Als im Oktober 2019 die Bremer Ärztekammer die "alberne Homöopathie" ersatzlos aus ihrer Weiterbildungsordnung strich, war die Resonanz groß. Medizinjournalisten sprachen von einem klaren Richtungswechsel, mancher gar von einem "Dammbruch". Schon bald wurde klar, dass mit diesem Schritt ein Maßstab gesetzt wurde. Andere Landesärztekammern, namentlich Nordrhein, Hessen, … Weiterlesen Die verhängnisvollen Auswirkungen föderaler Strukturen auf die Entwicklung der Glaubwürdigkeit

Ein offenes Wort in eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, Vorgestern habe ich ja den Artikel zu den unsäglichen Angriffen auf die Wissenschaftskommunikatorin Mai Thi Nguyen-Kim veröffentlicht. Daraufhin habe ich zahlreiche Reaktionen bekommen. Viele waren positiv, wie ihr in der Kommentarspalte unter dem Artikel lesen könnt. Viele stammten aber auch von eben jenen Wahnwichteln und Wirrwutzis, die schon ihren Unrat über … Weiterlesen Ein offenes Wort in eigener Sache

Wenn Homöopathen sich an Rezensionen versuchen – Teil 2

Achje, achje, wenn man denkt, dass unsere Freunde von der „Alternativmedizin“ nicht mehr tiefer sinken können, hört man nur „Hold my Beer“ und es geht noch eine Stufe tiefer. Diese Stufe tiefer stellt die sogenannte „Rezension“ von Herrn Dr. Jens Behnke dar, der auf den Seiten der Homepage „Natur und Medizin“ einen Text zum neuen … Weiterlesen Wenn Homöopathen sich an Rezensionen versuchen – Teil 2

Gelesen: Grams, Natalie: Was wirklich wirkt

Sie ist ein weites Feld, die sogenannte Alternativmedizin, um wieder einmal den Grass zu zitieren. Und es ist ein hoch emotionales Feld, diese sogenannte „Alternativmedizin“. Wer wüsste das besser als die Autorin, Dr. Natalie Grams, die nach einer erfolgreichen Karriere als Homöopathin Zweifel an dieser zweifelhaften Heilmethode bekam, ihre Praxis an den Nagel hängte und … Weiterlesen Gelesen: Grams, Natalie: Was wirklich wirkt

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Susanne Aust

Heute, meine lieben Leserinnen und Leser, habe ich das große Vergnügen, eine der tragenden Säulen der Homöopathieaufklärung interviewen zu dürfen. Dem breiten Publikum ist das „Susannchen“ ganz sicher bekannt, das keine Globuli braucht – es ist das Maskottchen und das „Familienprojekt“ des Informationsnetzwerks Homöopathie. Susanne Aust ist in Personalunion Initiatorin, Ideengeberin und Motor dieses tollen … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Susanne Aust