Ein Leserkommentar von Udo Endruscheit zum Artikel von Cornelius Courts

Wer wollte der ebenso pointierten wie eloquenten Kritik an der Homöopathie von Cornelius Courts widersprechen? Und doch… es gibt etwas darin zur Homöopathiekritik (dem Thema dieser kleinen Reihe), das ich durchaus geraderücken, dem ich etwas gegenüberstellen möchte, das ich für sehr, sehr wichtig halte. Aus der wissenschaftlichen Sicht betrachtet mag die Homöopathiekritik ein intellektuelles Leichtgewicht, … Weiterlesen Ein Leserkommentar von Udo Endruscheit zum Artikel von Cornelius Courts

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Sascha

Sascha ist – wie der Onkel – ein Unterstützer des Informationsnetzwerks Homöopathie (INH) und setzt sich für wissenschaftlich-kritisches Denken ein. Von ihm stammen übrigens die tollen Susannchen-Cartoons, die ihr euch -hier- anschauen und herunterladen könnt. Ich habe mich ein bisschen mit ihm über Homöopathie-Kritik und über Skeptiker im Netz unterhalten. Sascha, Du bist als Skeptiker … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Sascha

Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Prof. Edzard Ernst

Prof. Dr. Edzard Ernst ist einer der prominentesten Homöopathiekritiker. Über sein Verhältnis zu Prince Charles habe ich ja bereits hier schon einmal geschrieben. Seine Bücher sind Standardwerke der Homöopathiekritik:Gesund ohne Pillen - was kann die Alternativmedizin (mit Simon Singh)Nazis, Nadeln und Intrigen: Erinnerungen eines SkeptikersHomöopathie - die Fakten [unverdünnt]SchmU: Schein-medizinischer UnfugUmso erfreuter und dankbarer bin … Weiterlesen Warum ich Kritik an der Homöopathie wichtig finde – Heute: Prof. Edzard Ernst