Warum sich Andrew Wakefield das Goldene Brett mehr als verdient hat

Alljährlich werden ja die Nominierungen für das „Goldene Brett“ erwartet. Das „Goldene Brett“ ist ein Negativpreis für den größten unwissenschaftlichen Unfug des Jahres. Und lasst es mich gleich sagen, alle drei Nominierten haben den Preis redlich verdient. Da ist zum Ersten Peter Fitzek. Der bekennende Reichsbürger versuchte einen eigenen Staat zu gründen und krönte sich … Weiterlesen Warum sich Andrew Wakefield das Goldene Brett mehr als verdient hat