Die Zeugen Samuels

Wie schon kürzlich festgestellt, bin ich ja nun wirklich kein Neuling im "Skeptiker-Geschäft". Schon seit einigen Jahren versuche ich meinen kleinen Beitrag zur Aufklärung - besonders zu Schwurbelmedizin - zu leisten. Und in diesen Jahren habe ich von Seiten der Homöopathie-Gläubigen schon eine schöne Ladung an Blödsinn gehört, aber momentan bin ich dann doch erstaunt. … Weiterlesen Die Zeugen Samuels

Homöopathische Keuchhustenbehandlung – oder: Wie ich am besten mein Kind leiden lasse

Kennt ihr Pertussis? Nein, das ist nicht die Prinzessin aus dem neuen Disney-Trickfilm. Pertussis ist landläufig als „Keuchhusten“ bekannt. Diese Krankheit wird hauptsächlich vom Bakterium „Bordetella pertussis“ und gelegentlich auch von „Bordetella parapertussis“ hervorgerufen. Man steckt sich relativ leicht per Tröpfcheninfektion an, vor allem, weil der Erkrankte im ersten Stadium der Krankheit Symptome wie bei … Weiterlesen Homöopathische Keuchhustenbehandlung – oder: Wie ich am besten mein Kind leiden lasse

Warum sich Andrew Wakefield das Goldene Brett mehr als verdient hat

Alljährlich werden ja die Nominierungen für das „Goldene Brett“ erwartet. Das „Goldene Brett“ ist ein Negativpreis für den größten unwissenschaftlichen Unfug des Jahres. Und lasst es mich gleich sagen, alle drei Nominierten haben den Preis redlich verdient. Da ist zum Ersten Peter Fitzek. Der bekennende Reichsbürger versuchte einen eigenen Staat zu gründen und krönte sich … Weiterlesen Warum sich Andrew Wakefield das Goldene Brett mehr als verdient hat