Vorauseilende Larmoyanz

In gut drei Wochen ist ja nun endlich die Bundestagswahl, und ich freue mich schon, wenn diese unsägliche Wahlkampfplärrerei aufhört, wird es sicherlich weitergehen und wir werden über Wochen mit den unnützesten Details aus den Koalitionsverhandlungen zugetextet. Nun gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, was bei dieser Wahl herauskommen kann. Und egal, welches Ergebnis zustande kommt, … Weiterlesen Vorauseilende Larmoyanz

Adrenochrom

Wir wissen ja alle, dass „die Eliten“ weltweit Kinder in unterirdischen Bunkern gefangen halten, um sie so lange zu quälen, bis sie Adrenochrom ausscheiden, dass dann zusammen mit Kinder- und/oder jungfräulichem Menstruationsblut als Verjüngungstrank eingenommen wird. Schauen wir uns das mal genauer an. Mit Hilfe von korrupten, weltweit operierenden Jugendamtsmitarbeitern werden Kinder aus Familien und … Weiterlesen Adrenochrom

Gelesen: Kuhrt/Oude-Aost/Betsch: Fakten-Check Impfen

Das Thema "Impfen" ist heute aktueller denn je. Gegen die unsäglichen Lügen und Desinformationen der Impfleugner hilft nur fundierte Information. Umso wichtiger sind Publikationen wie der im Gräfe und Unzer-Verlag (bekannt als GU) erschienene "Fakten-Check Impfen" des Autorentrios Nicola Kuhrt, Jan Oude-Aost und Cornelia Betsch. Und das ist ein hochkarätiges Trio. Prof. Dr. Cornelia Betsch … Weiterlesen Gelesen: Kuhrt/Oude-Aost/Betsch: Fakten-Check Impfen

Sprechen wir über Impfungen… Schon wieder…

Jetzt hat sie es also getan, die pöhse, pöhse STIKO, die Ständige Impfkommission. Hat die Impfung für Kinder- und Jugendliche von 12 bis 17 empfohlen. Das hat sie bestimmt nur auf politischen Druck getan. Auf Druck von ganz oben! Damit auch unsere armen Kindlein mit dem Pharma-Gift geimpft werden und ihren Chip bekommen. Naja oder … Weiterlesen Sprechen wir über Impfungen… Schon wieder…

Die Sache mit der Ausgewogenheit

Tja, dass ich von der Rolle, die die Medien in der Corona-Pandemie gespielt haben und spielen nicht wirklich begeistert bin, habe ich ja schon an einigen Stellen angemerkt. Es ist schon erschreckend zu sehen, dass selbst bei seriösen Medien jedweder Couleur auf der Jagd nach Klicks und Abonnenten halbgare Neuigkeiten herausgehauen werden, nur um der … Weiterlesen Die Sache mit der Ausgewogenheit

Sind Corona-Impfungen das „neue Contergan“?

Eine derjenigen Behauptungen der Anti-Impf-Aktivisten, die gegen die Corona-Impfungen wettern, die mich am meisten ärgern ist der Vergleich der Impfstoffe mit dem Schmerzmittel "Contergan". Nicht alles, was hinkt ist nämlich auch ein Vergleich. Contergan kennen wir natürlich vor allem von dem gleichnamigen Pharma-Skandal, der Anfang der 1960er Jahren die Bundesrepublik erschütterte. Werfen wir einen Blick … Weiterlesen Sind Corona-Impfungen das „neue Contergan“?

Frau Fröhlich und „dieBasis“

Die Basisdemokratische Partei Deutschland (Kurzform: dieBasis) ist eine deutsche Kleinstpartei, die im Juli 2020 im Umfeld der Proteste gegen Schutzmaßnahmen wegen der COVID-19-Pandemie in Deutschland gegründet wurde. Erstmals trat sie im März 2021 bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg zur Wahl an, sie erreichte rund ein Prozent der abgegebenen Stimmen. Anfang Juli 2021 verzeichnete die Partei … Weiterlesen Frau Fröhlich und „dieBasis“

Die Masken sind gefallen!

„Faszinierend!“, würde Mr Spock sagen, der spitzohrige Wissenschaftsoffizier vom Planeten Vulkan, der in der Ur-Fernsehserie „Raumschiff Enterprise“ immer wieder über die menschlichen Tollheiten staunte. Ich möchte mich dem anschließen! „Faszinierend!“, wie schnell die Nomenklatura der Querdenkerbewegung umschwenkt, das Thema Corona fallen lässt wie eine heiße Kartoffel und sich den grüneren Spenden-Weiden der Starkregenkatastrophe in Westdeutschland. … Weiterlesen Die Masken sind gefallen!

Ein kurzer Blick auf das Impfwesen in der Zeit des Nationalsozialismus

Man müsste meinen, dass die Nationalsozialisten, die sich ja immer als Vertreter von "Law and Order" darstellten, mit aller Härte das Pflichtimpfgesetz gegen die Pocken von 1874 durchgesetzt hätten. Dem war nicht so. Im Gegenteil, schon kurz nach der Machtergreifung erklärte Reichsärzteführer Georg Wagener, dass er eine "Gewissensentscheidung" für die Impfung durchsetzen, wolle. Ja, er … Weiterlesen Ein kurzer Blick auf das Impfwesen in der Zeit des Nationalsozialismus

Das Reichsimpfgesetz von 1874 und die Impfgegner

Das erste Gesetz für eine Impfpflicht gegen die Pocken wurde im Jahre 1807 im Königreich Baiern (damals noch mit ai!) erlassen. Württemberg, Baden, Hessen und zahlreiche andere deutsche Staaten folgten nach. In Folge des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 gab es 1870 und 1873 größere Pockenausbrüche in Deutschland, bei denen mehr als 400.000 Menschen erkrankten, wovon … Weiterlesen Das Reichsimpfgesetz von 1874 und die Impfgegner