Links Zwo Drei Vier – Die fünfte Kolonne des Kremls marschiert!

Eigentlich wollte ich ja hier im Blog den verbrecherischen Angriffskrieg Putins auf die Ukraine nicht weiter thematisieren, weil es Menschen mit viel mehr Ahnung als mich zu der Thematik gibt. Aber ich muss jetzt trotzdem ein Randgebiet aufgreifen, weil ich sonst aufplatze wie eine Cola-Flasche, wenn man eine Stange Mentos reinkippt.

Es kotzt mich nämlich an, wie selbstherrlich sich die Rußland-Versteher*innen und Putin Arschkriecher*innen aufführen. Jetzt fordern sie die Ukraine noch auf, den Kampf einzustellen und sich von den angreifenden Truppen überrollen zu lassen. Und da möchte ich diese Herrschaften, die allerernstens die Kapitulation der Ukraine fordern (es sind die üblichen Verdächtigen aus AfD, Linke und Teilen der SPD, flankiert von Pseudo-Philosophen und sonstigen Salon-Bolschewiken) fragen: Bitteschön, wer hat’s euch denn in’s Hirn geschissen ihr Volltrotteln?

Ihr sitzt hier warm und vollgefressen mit euren dicken Ärschen in bequemen Sesseln und rülpst so eine gequirrlte Scheiße in alle Mikrofone, die nicht bei drei am Baum oben sind. Und da könnte ich mich drüber aufregen ohne Ende. Hätte dieses wohlstandsverwahrloste Pack auch Ignacy Mościcki, Albert Lebrun, Alexandros Koryzis oder Hendrikus Colijn den selben Rat gegeben, als die Wehrmacht in ihre Länder einfiel?

Wenn auch nur ein Fünkchen von Anstand in diesen Menschen vorhanden wäre, würden sie allesamt den Mund halten und sich bis ans Ende ihrer Tage schämen, aber nein, die ganze öffentlichkeitsgeile Bande muss ihre Fetznschädel ja überall in die Kameras halten und ihre Maulfürze in die Mikrofone absondern. Und wie toll sie sich noch vorkommen. Die Herren Pseudo-Philosophen, die Damen und Herren Medienschaffenden und die Politiker*innen. Ich könnte kotzen, wenn ich die ganze Bande sehe.

Dann gehts halt nach Rußland und kriecht’s dem Putin in den Arsch, wenn das so ein toller Typ ist. Aber da steckt ihr ja schon drin, zusammen mit dem ganzen Querdenker-Pack. Und so kommt in Putins Arsch zusammen, was zusammen gehört.

5 Gedanken zu “Links Zwo Drei Vier – Die fünfte Kolonne des Kremls marschiert!

  1. Ich bin sonst der Nichtkommentierer, jetzt muß ich. Mein Kommentar „Genau das denke ich auch“ und wenn ich den Putinverstehern helfen soll schiebe ich sie auch damit sie besser reinkommen

  2. Wer einige der im Blog-Artikel genannten Personen kennenlernen und ihre Einschätzungen verdauen will, muss nur einen Blick in der Stern Nr. 12, S. 90 ff werfen bzw. die entsprechenden Meinungsartikel auf stern+ lesen.
    Das ist Apologetik in Reinkultur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.