Die Zeit ist kaputt

Als der Baron von Münchhausen gemeinsam mit seinem Diener Christian auf der Flucht aus Venedig auf dem Mond landen, sagt Münchhausen den Satz „Mein lieber Christian, ich glaube die Zeit ist kaputt.“ Und wenn ich heute so in die Welt schaue, dann muss ich sagen, der olle Baron, damals dargestellt von Hans Albers, hatte damals wie heute recht.

Wir haben noch immer die Querdenker am Hals, die jetzt durch den Krieg in der Ukraine und die damit einhergehende Verehrung des Kriegsverbrechers Putin ihr wahres Gesicht zeigen, nämlich, dass es ihnen nie um die Corona-Schutzmaßnahmen, die Impfungen oder Sonstwas ging, sondern nur darum, die Gesellschaft zu spalten und das Klima zu vergiften. Und jedenfalls letzteres haben sie gut geschafft.

Und dieses Pack ist so bösartig, niederträchtig und gefährlich wie noch nie.

Da wird in Österreich eine „Impf-“Ärztin brutal in den Selbstmord getrieben und dieser Pöbel feiert das auch noch in seinen Telegram-Gruppen ab ohne Ende. Wenn man sieht, wie sie geifern, das Opfer mit Häme überziehen und sich an dem Leid der armen Frau hochziehen, dann möchte man nicht denken, dass man es mit Personen zu tun hat, die im von ihnen so hochgelobten „christlichen“ Abendland sozialisiert wurden. Nein, hier schreibt die menschgewordene Niedertracht und tobt sich aus. Genauso beschämend ist aber auch das Verhalten der Behörden, sei es Polizei, sei es Innen- oder Gesundheitsministerium, die diese Ärztin im Vorfeld im Stich gelassen haben. Ich hoffe, dass hier ein Untersuchungsausschuss Licht in die Vorgänge bringt.

Aber nicht, dass manche Menschen jetzt innehalten und einmal über die ganzen Vorgänge nachdenken, nein zeitgleich mit den Mahnwachen, die für die Ärztin in Österreich abgehalten werden, wird eine Transaktivistin von einem brutalen Internetmob gejagt und diffamiert. Und eine Twitter-Nutzerin brüstet sich noch damit, die Anschrift der Eltern dieser Transaktivistin herausgefunden zu haben.

Lernt diese Art von Menschen nicht aus dem Geschehen? Oder sind diesen Personen einfach andere Menschenleben egal? Gilt denen wirklich nur, ihre Meinung durchzusetzen, koste es, was es wolle?

Auch ein Punkt, den ich hierbei nicht verstehe ist die absolute Lethargie der Politik in dieser Beziehung. Außer Sonntagsreden kam von dieser Seite absolut nichts Essentielles. „Schlimm Schlimm“ heißt es immer nur, aber es passiert nichts. Und da stehe ich schon ein bisschen fassungslos da. Da werden auf den Demonstrationen Galgen mit der Aufschrift von Politikernamen mitgetragen, Schilder, auf denen die Regierungsmitglieder oder Wissenschaftler in Sträflingskleidung abgebildet sind, da werden Pressevertreter:innen massiv bedroht und körperlich angegangen, da wird ein Tankstellenkassier erschossen, eine Ärztin in den Tod getrieben und außer schönen Reden kommt nichts. Selbst dann nicht, wenn der Bundesgesundheitsminister entführt und ermordet werden soll.

Also entweder ist die Politik so blauäugig und denkt, dass man mit diesem Teil der Bevölkerung noch vernünftig reden könne oder die Politik ist so blauäugig und denkt, dass dieser Teil der Bevölkerung bei der nächsten Wahl noch ein Kreuzchen bei ihnen machen könnte, verkennend, dass diese schon im rechtsextremen Teil des politischen Spektrums angelangt sind. Nein, ich kann nicht verstehen, warum die Querdenker von Anfang an und bis heute mit Samthandschuhen angefasst werden.

Und dabei dürfen wir aber nicht vergessen, dass es sich hier um eine kleine Gruppe handelt, die ihre geringe Größe durch enormen Lärm ausgleicht. Und darin sind sie gut. Im Schreien, im Kreischen, im plärren und krakeelen. Nicht nur bei den Demonstrationen, sondern auch in ihren Gruppen im russischen Messenger Telegram sind Alarmismus, Katastrophengeilheit, Hass, Hetze und Gepöbel am laufenden Band.

Und was anderes liest man in diesen Kanälen ja auch nicht. Gut, Propaganda für Putin und seinen unmenschlichen Angriffskrieg ist noch mit dabei. Der ist ja ihr großes Idol, der Putin, weil der sich angeblich gegen den „Great Reset“ und den „Deep State“ stellt. Wie Donald Trump. Und der, der passt zu den Querdenkern wie der Boppes auf den Nachttopf.

Aber auch die Medien haben ihren Teil zu der aktuellen gesellschaftlichen Eskalation beigetragen, dadurch, dass sie sich mit Wonne in ihren Horrorszenarien suhlten und bei der kleinsten Kleinigkeit gleich riesige Dramen inszenierten, nur um mit den Finger auf die Politik zu deuten und Schuldzuweisungen zu verteilen.

Die Damen und Herren Journalist:innen, die ohne irgendeine Verantwortung für die Menschen dieses Landes zu haben, in den Redaktionen – oder seit neuestem im eigenen TV-Studio – sitzen und ganz schnell wissen, wer woran schuld ist, wer was falsch macht und was überhaupt falsch läuft, haben ihren Anteil an der Verunsicherung der Bevölkerung.

Und diese gesamte Gemengelage setzt sich natürlich in den „Sozialen“ Medien fort und schafft dort eine Atmosphäre der Gewalt, des Hasses und der Hetze. Da werden, wie am Anfang beschrieben, Daten von Menschen ausgespäht, Drohungen verbreitet und das unter den Augen der Betreiber, die bei eingehenden Meldungen kaum reagieren.

Das alles zusammen ist mehr als gefährlich und macht Plattformen wie Facebook oder Twitter zu toxischen Orten. Denn natürlich sind die Beleidigungen, der Hass und die Drohungen „nur“ im Internet, aber diese mit raus ins richtige Leben zu nehmen ist nur ein kleiner Schritt, der immer häufiger getan wird. Und das macht mir Angst.

Ein Gedanke zu “Die Zeit ist kaputt

  1. Ich befürchte, die Politikerinnen und Politiker fühlen sich einfach zu sicher. Hätten die Verrückten den Bundesgesundheitsminister tatsächlich entführt, die Reaktion des Staates wäre so heftig gewesen (Beispiel: RAF), ,,Querdenken“ wäre jetzt Geschichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..